How to get a cold natural blonde and the undone waves hair style

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

En

If I had a tally sheet capturing all topics you guys ask me about – DING DING DING: My hair would be the undisputed No. 1! Which is why I’ve spent the last weeks on creating a blog post summing up everything you ever wanted to know: getting that ashy beach blonde hair color, the best hair care for bleached hair and how I get those effortless undone waves (ps. Nailing that styling has took me 25 years of experience 😛 ).

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

The perfect blonde: A cool natural blonde hair color

The search for the perfect blonde is somewhat like finding a parking in Munich city center on a Sunday: you really have to hunt it down and you don’t know whether it will fit until you really take the risk and try it out.

Throughout the years I tried numerous hair dressers and even more blonde shades/color techniques. What I am loving right now is a multifaceted ashy blonde tone that looks natural and that I can grow out for about 3 months without looking like I desperately need to get that hairline colored. My blonde fairy is Tamara Gast from the same called salon. I love this girl’s work and she nails my blonde every time. You can see other result of her work (and her uber beautiful salon) here and here.

In case you’re not from the region (even though Tamara is absolutely worth commuting even from another city 😉 ) make sure your hair dresser places a LOT (I mean it!) super thin highlights in your hair and gives your hair color the perfect finish with the gloss smudging technique. Meaning: after bleaching your hair a toner is being applied but solely to your roots. Like this your blonde will look super natural and you will avoid that ‘line of demarcation’ that usually appears when we go lighter with our hair color. A game changer!

Hair care tips for bleached hair

I’ll be honest with you: I am absolutely lazy when it comes to hair care. My biggest nightmare? A treatment that you have to put into towel-dry hair, leave in for 15 minutes and then wash out. Like, do those beauty brands really think I have the time to get out of the shower, dry my hair, put in a treatment, sit for 15 minutes just to get under the shower again? You feel me? 😉

However, with the years I noticed that sticking to certain brands just does the difference for me. And those brands do offer effective and deeply nourishing products. I’m talking L’Oréal Professionelle (really, don’t go for the drug store lines here!), Kerastase, Bumble & Bumble and La Biosthetique. I’ve linked you my favorite products below.

In addition, I try to wash my hair as seldomly as possible. This mind sound weird to you but it really makes all the difference. It took me some weeks to get my hair used to it (and I was that kind of girl washing my hair on a daily) but it was so worth it as: you save time, you save product AND you keep your hair healthy. In addition you don’t need to restyle it every day.

Hair Styling: How to get undone wavy hair

My hair styling differed A LOT throughout the years: I used to be a lot into sleek (remember this time?) as well as girly curls (oh yes, see here) but I don’t really like those styles anymore. My all time favorite hair style is the undone wavy hair. I love my hair structured and when it looks effortless, just like after a day at the beach.

What made the biggest difference for me to get that style is the ghd classic wand that I use since Christmas. When using that wand to get an effortless wave make sure you hold it and twist your hair around it in this way and direction. And don’t curl the ends.

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

Getting that kind of curl with a flat iron is really difficult but still something I tried for several years. What kind of worked is doing the curls in the evening and then sleeping on them. But I would choose the ghd Classic Wand waves over the ghd flat iron curls anytime!

Once you’re done with the waves, here comes my favorite trick to both fixing your waves as well as giving your hair that textured look just as after a beach day: hair powder. I am currently using the one from Bumble & Bumble but basically every brand I tried so far worked. Take some of the powder into your hands and knead it into your hair length – don’t be too shy amount-wise ;). In addition, you can add the powder to your hair line to lift it up and make it look fluffy.

If you want an even more effortless and beachy look try applying salt spray into your styled hair. I absolutely love the one from Aussie.

Both the hair powder and the salt spray will give your hair a ‘grip’ and the texture is something you might need to get used to but I love it!

Extra Tip: Quit brushing your hair!

Once my hair is styled I basically don’t brush it until the next time I wash it. All I do is untangling it with my fingers a bit but that’s really it! Not brushing your hair will keep the undone texture and your styling will last for days.

I am super curious how you guys like this post since I barely did beauty posts the last months! Let me know whether you have any further questions about my hair and I’ll add them to the post! XX Jecky

 

 

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

De

Hätte ich eine Strichliste für Fragen, die ihr mir so stellt, geführt, dann würde es thematisch einen ganz klaren Gewinner geben: meine Haare! Deshalb habe ich die letzten Wochen an einem Blog Post gearbeitet, der all das umfasst, was ihr gerne wissen möchtet: wie man dieses facettenreiche aschige Blond bekommt, was die beste Pflege für blondiertes Haar ist und wie man meine lässigen Wellen stylt (dieses Styling zu perfektionieren hat mich übrigens 25 Jahre gekostet :P). 

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

Das perfekte Blond: Eine kühle natürliche Blond Färbung 

Die Suche nach dem perfekten Blond ist ziemlich vergleichbar mit der Parkplatz Suche an einem Samstag Nachmittag in Münchens Innenstadt: Man sucht sich einen Wolf und kann nie sicher sein, ob man da wirklich rein passt bevor man es riskiert und ausprobiert. 

Während der Jahre habe ich zahlreiche Friseure und noch mehr Blond Töne, sowie Farbtechniken getestet. Momentan liebe ich ein facettenreiches aschiges Blond, das natürlich aussieht. Diese Haarfarbe kann ich auch locker 3 Monate rauswachsen lassen ohne dass mein Ansatz zu sehr nach überfälligem Friseur Termin aussieht. Meine Blond Fee ist Tamara Gast aus dem gleichnamigen Salon. Ich liebe ihre Arbeit und sie trifft mein Blond jedes Mal auf den Punkt. Weitere ihrer Ergebnisse (an mir 😉 ) sowie ihren wunderhübschen Salon könnt ihr hier und hier bestaunen.

Falls ihr nicht aus der Region seid (wobei Tamara auch einen Besuch von weiter weg absolut wert ist 😉 ) achtet vor allem darauf, dass euer Friseur sehr (!) viele dünne Strähnen blondiert und eure Haarfarbe anschießend mit der Gloss Smudging Technik veredelt. Das heißt: nach dem Blondieren kommt auf euren Ansatz nochmal eine Tönung drauf die eure Naturhaarfarbe perfekt mit den helleren Strähnen verblendet. So vermeidet ihr diesen krassen ‘geraden’ Ansatz, den man sonst bei Blond oft hat. 

Haarpflege für blondiertes Haar 

Ich bin ganz ehrlich zu euch: ich bin was Haarpflege angeht ziemlich faul oder nennen wir es bequem. Der größte Alptraum für mich? Wenn man eine Haarkur auf handtuch-trockenes Haar auftragen, 15 Minuten einwirken und erst dann auswaschen soll. Denken Beauty Brands tatsächlich wir hätten Zeit aus der Dusche zu steigen, unsere Haare zu trocknen, 15 Minuten rumzusitzen und dann wieder in die Dusche zu steigen? Versteht ihr mich? 😉 

Dennoch habe ich mit den Jahren festgestellt, dass die Pflegeprodukte einiger Marken für mich absolut den Unterschied machen. Und diese Firmen liefern Produkte, die sehr effektiv und tiefenwirksam sind ohne dass man so ein Theater veranstalten muss 😉 Meine liebsten Haarpflege Marken für blondes Haar sind L’Oréal Professionelle (die L’Oréal Drogerie Marken bringen es leider nicht…), Kerastase, Bumble & Bumble, sowie La Biosthetique. Meine liebsten Produkte habe ich euch unten verlinkt. 

Außerdem versuche ich meine Haare so selten wie möglich zu waschen. Das mag jetzt vielleicht seltsam klingen aber es macht einfach so einen Riesen Unterschied! Ich musste meine Haare zwar einige Wochen an das seltenere Waschen gewöhnen (ich war absolut jemand, der täglich Haare gewaschen hat), doch der Struggle hat sich gelohnt: man spart Zeit, man spart Pflegeprodukte UND das Haar bleibt gesünder. Außerdem braucht ihr eure Haare so nicht jeden Tag neu zu stylen! 

Hair Styling: So bekommt ihr lässige Beach Waves voller Struktur

Mein Haar Styling hat sich über die Zeit SEHR verändert: mal mochte ich es total sleek (könnt ihr euch noch erinnern?), mal waren es eher Engelslöckchen (oh yes, hier der Beweis). Doch diese Styles sind nicht mehr so wirklich mein Ding. Momentan trage ich ununterbrochen sehr lässige Wellen. Wichtig ist mir dabei, dass sie sehr griffig und strukturiert sind – wie nach einem Tag am Strand. Doch wie bekommt man dieses Styling auch im nicht endenden deutschen Winter hin? 

Die wichtigste Voraussetzung für diesen Style ist der richtige Lockenstab: der ghd Classic Wand, den ich seit Weihnachten mein Eigen nennen kann. Wenn ihr diesen Lockenstab benutzt, versucht ihn möglichst so zu halten und das Haar in diese Richtung einzudrehen. Achtet außerdem darauf, die Spitze nie mitzulocken – sieht einfach lässiger aus. 

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

Bevor ich diesen Lockenstab hatte, habe ich jahrelang versucht das gleiche Styling mit einem Glätteisen hin zu bekommen, was ziemlich schwierig ist. Am besten geklappt hat es, wenn ich die Locken Abends gemacht habe und dann auf ihnen geschlafen habe – so waren sie einfach ausgehangen und messy. Ich würde das Styling mit dem Lockenstab dem mit dem Glätteisen aber jederzeit vorziehen! 

Habt ihr eure Haare also alle mit dem Lockenstab bearbeitet kommt nun der beste Trick um aus den Wellen einen strukturierten Look hinzubekommen und sie außerdem auch zu fixieren: Haarpuder! Momentan nutze ich das ‘Pret a Powder’ von Bumble & Bumble aber eigentlich erfüllt jedes Haarpuder, das ich bisher probiert habe, diesen Zweck. Streut etwas Haarpuder in eure Handinnenflächen und knetet es dann in eure Haarlängen ein. Um auch euren Ansatz fluffig und voluminös zu machen, konnt ihr das Puder direkt drauf geben und einmassieren. 

Wollt ihr den Look noch lässiger, dann gebt anschießend noch etwas Salzspray in die Längen. Ich mag das von Aussie und L’Oréal Professionell sehr gerne. 

Durch das Puder und Salz Spray wird euer Haar eine etwas gewöhnungsbedürftige Struktur erhalten. Sie werden einfach sehr griffig und nicht mehr so weich, aber ich liebe das Finish einfach! 

Extra Tipp: Haare nicht mehr kämmen!

Ist mein Haar erstmal gestylt, kämme ich es bis zum nächsten Waschen nicht mehr. Ich entwirre es lediglich mal mit den Fingern aber that’s it! Wenn ihr eure Haare nicht kämmt bleibt dieser lässige Look länger erhalten. 

Ich bin super gespannt, wie euch der heutige Post gefällt, denn ich habe wirklich lange keine Beauty Posts mehr veröffentlicht! Solltet ihr noch weitere Fragen zu meinen Haaren haben, schreibt mir gerne und ich füge sie dem Blog Post hinzu! XX Jecky

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

Blonde Natural Hair Color Undone Waves Hair Styling | Want Get Repeat How I do my hair

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Follow:

6 Comments

  1. March 27, 2018 / 8:00 am

    Liebe Jecky, deine Haare sind wirklich auf jedem Bild mit ein Highlight für mich. Danke für den Einblick in deine Routine!
    Ich denke muss jetzt endgültig auf hochwertigere Haarpflegeprodukte setzen, Drogerieprodukte enttäuschen mich leider immer wieder auf’s Neue.
    (Obwohl ich die L’Oreal-Drogerie-Linie gar nicht so schlimm finde).
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. March 28, 2018 / 2:48 pm

    Die Fotos sind super und auf deine Haare war immer ein bisschen neidisch (weil meine so fein sind und schnell brechen). Allerdings würde mich die wirkliche Farbe interessieren, heisst ohne Filter von der Fotobearbeitung. Nicht falsch verstehen: deine Bildbearbeitung finde ich klasse, aber ich bin ziemlich sicher, dass die Farbe in Natura anders aussieht.
    Das häufige waschen ist wirkich nicht toll und das zu ändern braucht Zeit (bin gerade in der Übergangsphase), aber man merkt doch ziemlich schnell einen großen Unterschied!
    Ab und zu einen Beautypost lese ich gerne, also ruhig mehr davon 🙂

    ♥♥♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  3. March 28, 2018 / 7:32 pm

    Ein toller Beitrag und deine Haare sehen super aus. Ich habe mich ja gerade von meinen langen Haaren getrennt, nutze aber weiterhin meine Kevin Murphy und John Masters Produkte. Gerade weil ich die Haare nun mehr glätten muss, will ich ihnen unbedingt genug Pflege gönnen. 🙂
    Schönes Haar ist immer ein toller Hingucker, Danke für die tollen Bilder!
    LG Charli

  4. March 29, 2018 / 4:32 pm

    Der GHD ist einfach sein Geld wert *-* Ich habe ihn jetzt auch seit einem knappen Jahr und bei ihm halten die Wellen und Locken endlich mal, ansonsten hatte ich meist nur 1-2 Stunden Freude daran. Ich gewöhne meine Haare gerade auch ans weniger waschen, aber das ist wirklich ein Kampf und benötigt einen guten Vorrat an Trockenshampoo, aber ich glaube wenn man diese Phase erstmal überstanden hat wird es besser.
    Den Tipp mit dem Puder versuche ich morgen direkt auch einmal 😉
    Danke für deine Tipps und Tricks, denn so wie du deine Haare trägst mag ich es auch am liebsten <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  5. April 1, 2018 / 8:26 am

    You look fantastic dear! Loving your gorgeous hair. And can’t help but notice your lips, your lippie is such a pretty shade on you!

    Jessica | notjessfashion.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.