MoMo #36 – 6 Shooting Location Ideas for Fashion Bloggers

Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion BloggersOne of the biggest struggles when blogging – besides jittering in the cold and always having nothing to wear of course 😉 – is finding cool locations for shooting outfit posts. Indeed, I remember so many desperate moments, looking for a nice background to get some cool shots. To preserve you (and me!) from moody outfit shoots, due to a lack of photogenic locations, I’ve collected my favorite types – they work A L W A Y S and are definitely also available in your neighborhood, I promise!

Eine der größten Herausforderungen beim Bloggen – neben dem Bibbern in der Kälte und der Tatsache, dass man nie etwas anzuziehen hat 😉 – ist definitiv die Suche nach schönen Locations für Fotos. Ich kann mich wirklich an unzählige Male erinnern, die wir verzweifelt und auch ohne Plan rumgeirrt sind, um einen fotogenen Hintergrund zu finden, doch seit einiger Zeit hat es sich gebessert. Der Trick liegt für mich darin, ständig nach bestimmten Orten Ausschau zu halten, die sich einfach immer eignen. Meine Lieblinge habe ich euch deshalb heute zusammengeschrieben – und diese gibt es auch in eurer Nachbarschaft, versprochen!
Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers
1. In front of cute cafés
Especially in summer, the fronts/entrances of nice cafés are a really cool setting. Some flower arrangements and cool bikes add a holiday atmosphere.
1. Vor süßen Cafés
Besonders im Sommer sind Cafés ein gefundenes Fressen (haha!) für Mode Shootings. Ein paar hübsche Blumen und abgestellte Fahrräder sorgen für ein bisschen Urlaubs-Flair.
Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers
2. House Fronts
While they are particularly ‘instagrammable’ in Paris, also in small German towns one can find cute house fronts. I especially like it, when they match the colors of the outfit.
 
2. Haus Fassaden
In Paris sind sie besonders ‘instagrammable’, doch auch in deutschen Kleinstädten findet sich so manch schöne Hausfassade. Besonders cool finde ich es, wenn diese von ihren Farben her zum Outfit passt.
Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers
3. Stairs
I really, really love stairs for a nice shooting! They are so versatile – standing, sitting or leaning on them – it all makes for a good, authentic photo.
3. Treppen
Ich mag es wirklich supergerne auf einer Treppe zu shooten – wenn man nicht so recht weiß, wie man posieren soll, gibt die Treppe einem gleich ein bisschen Inspiration: stehen, sitzen, anlehnen… Und wirkt lässig.
Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers
4. Mirrored fronts
Especially since this photo of Chiara Ferragni at Paris Fashion Week we all know that mirrored fronts/walls can be oh so cool!
4. Verspiegelte Fassaden
Spätestens seit diesem Foto von Chiara Ferragni bei der Pariser Fashion Week wissen wir alle, wie cool so eine verspiegelte Front sein kann!
Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers
5. Walls
Currently one of my favorite options and definitely always a life saver! Always be on the lookout for a photogenic wall – may it be shabby, industrial or pink.
5. Wände
Eine meiner momentan liebsten Optionen aus der Kategorie “Geht Immer” – eine fotogene Wand. Ob im Shabby Look, industriell angehaucht oder auch pink – Wände sind nicht nur für Blog Bilder, sondern auch für Instagram Aufnahmen bestens geeignet.
 Want Get Repeat Blog - Photo Locations for Fashion Bloggers 6. Buildings
The title may sound a bit vague, but a nice building is always the perfect choice as a background for your fashion shooting. Surprisingly, I noticed that older buildings have almost always a better charm – theaters, universities, state offices and churches are oftentimes a perfect, non obtrusive setting.

6. Gebäude
Zugegeben, der Begriff ist relativ weit gefasst, aber schöne Gebäude machen sich immer gut als Background. Überraschenderweise habe ich vor kurzem festgestellt, dass es fast immer die älteren Bauten, wie Theater, Universitäten, Ämter und Kirchen sind, die sich am Besten eignen.

Follow:

24 Comments

  1. March 21, 2016 / 8:13 am

    Alle Outfitlocations sind total nach meinem Geschmack und ich muss ehrlich sagen, dass die richtige Location für mich fast so wichtig wie das Outfit ist, weil es den ganzen Look noch mehr Ausdruck verleiht.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. March 21, 2016 / 8:26 am

    Richtig toller und inspirierender Post!
    Und der beste Beweis dafür, das Locations gar nicht so wahnsinnig aufregend sein müssen, um tolle Bilder für Blog und Co. zu machen. Im Prinzip muss man wirklich nur 2 bis 3 gute Plätze kennen. Und was ich ganz interessant finde, ist, dass du keine größeren Grünflächen aufgelistet hast. Ich habe mittlerweile für mich selbst nämlich auch festgestellt, dass das bei Outfitfotos nicht wirklich gut funktioniert. Kann auch an mir liegen, aber helle, eher eintönige Kulissen (wie eben Gebäude), bestenfalls noch mit Reflexion, sind da irgendwie besser geeignet und lenken nicht vom eigentlichen Thema ab.
    Ich werd mir deine Inspirationen auf jeden Fall zu Herzen nehmen… 🙂
    Liebste Grüße, Katharina

  3. March 21, 2016 / 5:56 pm

    Ein sehr hilfreicher Beitrag ! Vielen Dank für diese Inspiration! Wir wohnen auf dem Dorf und daher ist es oft sehr schwierig den perfekten Hintergrund bzw. Location zu finden. Aber du hast mir wieder ein paar Ideen gebracht. 🙂
    Einen schönen Montag dir noch.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  4. March 21, 2016 / 5:59 pm

    Super Postidee! Ich nutze alle von dir genannten Locations super gern, wobei mein größter Favorit tatsächlich die Natur ist und ich es von Frühling-Herbst liebe, in Parks zu gehen und ganz viel mit dem Grün, Feldern und Co. zu spielen. Das ist vermutlich das Landei in mir 😀
    Liebe Grüße,
    Yasmin

  5. March 21, 2016 / 7:15 pm

    super Post und umso verzweifelter bin ich – in normalen US Wohngegenden, die nicht direkt irgendwo Downtown NY oder LA liegen, gibt es weder Cafes, noch sonstwas, nicht mal wirklich Hauswände meilenweit, weil jedes Haus individuell eingezäunt ist … Ich verzweifle hier leider oft, weil ich immer recht weit fahren muss, um was zu finden… Dahingehend ist Europa so viel einfacher

  6. March 21, 2016 / 7:37 pm

    Liebe Jecky,
    da wo ich wohne gibt es leider überhaupt keine schönen Häuser und Treppen. Aber zum Glück ziehe ich in einer Woche um und dann werde ich auch endlich einmal ein paar Fotos vor Häusern machen können 🙂
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  7. March 21, 2016 / 9:15 pm

    Schöne Ideen, vielen Dank! Fotos vor schönen Cafes finde ich so wunderschön, im Frühling/Sommer möchte ich an so einer Location auch mal shooten. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  8. March 21, 2016 / 9:47 pm

    Ein sehr hilfreicher Post! Ich bin gerade dabei, schöne Locations in meiner Stadt auszukuntschaften, da hat dein Post gerade zeitlich sehr gut gepasst.:)
    Liebe Grüße, Lara
    http://www.laramaahsen.com

  9. March 22, 2016 / 7:23 am

    Richtig gut zusammengetragen. Diese Locations mag ich auch alle sehr gern. Sie dann aber in der Realität zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach 😀

    Liebe Grüße
    Julia

  10. March 22, 2016 / 8:01 am

    Klasse Post Jecky! Ich muss wohl meine Nachbarschaft noch mal genauer untersuchen 😉

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von romistyle.de

  11. March 22, 2016 / 10:06 am

    Toller Post! Mit wirklich hilfreichen Tipps 🙂 Und das mit dem nichts anzuziehen spricht mir so aus der Seele 😉 Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

  12. March 22, 2016 / 10:07 am

    Super Ideen! Bei uns gestaltet sich die Locationsuche immer etwas schwer, weil wir tatsächlich kaum schöne Häuser haben und vieles ultra 70iger Jahre ist und ich sowas nicht als Hintergrund haben möchte. 😀 Zum Glück habe ich nun 1-2 Locations, die ich immer wieder gerne verwende. 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  13. March 22, 2016 / 6:55 pm

    Sehr cooler Post!
    Besonders die Variante vor süßen Cafés gefällt mir richtig gut, die werde ich bestimmt auch bald mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

  14. Anonymous
    March 23, 2016 / 7:29 am

    Super Tipps liebe Jecky! Und jetzt wo ich es so lese und überlege, gibt es tatsächlich selbst bei uns in der Kleinstadt auf dem tiefsten Land solche Orte wie du sie genannt hast. Man muss nur die Augen sehr offen halten 🙂

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

  15. March 23, 2016 / 10:25 am

    Generell echt schöne Ideen, wenn man aber im Dorf wohnt klappt leider nichts 🙁
    Küsschen Nicole

    • March 23, 2016 / 11:57 am

      Ich wohne auch aufm Dorf 😉 Einfach immer die Augen offen halten! Ich drück dir jedenfalls die Daumen 😉

      Jecky

  16. August 14, 2016 / 10:32 am

    Danke für diese tollen Tipps! Deine ausgewählten Locations sind wirklich ganz nach meinem Geschmack und ich werde mich nun auch mal auf die Suche machen, dass ich bei mir auch mal die ein oder andere schöne Location finde.
    Bisher hatte ich bei uns in der Umgebung leider nicht so viel Glück, aber ich halte ab sofort mal die Augen offen! 🙂

    Liebste Grüße aus Düsseldorf
    Tamara von LITTLE EMMA

    http://www.little-emma.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.