Golden moments in the desert with Pandora’s Shine Collection

Werbung mit/Advertisement with PANDORA

En

There are brands I love so much, I am ready to do ridiculous things for them. Like leaving the high-way in the middle of nowhere to shoot in the desert. During the hottest time of the day. Wearing a thick sweater. Leaning on a black car that was heated up by the sun.

The brand I am talking about is PANDORA and their jewellery is my daily companion and literally the only jewellery I wear besides my engagement ring. Some weeks ago PANDORA has brought out my favorite line so far: the Shine collection that I’ll show you in today’s post. Together with some unshared golden moments from Palm Springs.

What I love most about the Shine collection – apart from its endless beauty of course 😉 – is the fact that it finally makes golden jewellery affordable. This is due to a unique composition of materials. The jewellery of PANDORA’s Shine collection has a sterling silver core, covered by a layer of palladium, then followed by the 18-carat gold layer on top. Thus, PANDORA’s Shine collection is the perfect financially friendly alternative to conventional golden accessory.

Shooting in the desert was on my bucket list for so long and the unique backdrop in Palm Springs just created the perfect location for those gold PANDORA pieces, what do you think?

Along with today’s photos I thought about sharing my golden moments from Palm Springs. Those special moments that are often so small and seem insignificant but at the end they create the whole vibe around a trip. Just like…

…Picking up frappuccinos from Starbucks and cruising around those broad, palm overload roads with our California playlist

…Discovering that ginger shots actually get you more awake and vital than coffee

…Having nervous breakdowns followed by the most euphoric sunny moments of happiness

…Enjoying the yummiest avos (79 cents a piece!) on warm, crispy toast – oh my, my golden moments are so much about food&beverage, haha!

…Spray Tanning our legs out in the garden of our Palm Springs house and getting so happy about little glitter particles in the spray

Thank you Palm Springs & PANDORA for those memorable moments. I hope you guys love those photos as much as I do. XX Jecky

De

Es gibt Brands, die liebe ich so sehr, dass ich wirklich bereit bin, verrückte Dinge für tolle Foto Ergebnisse einzugehen. Wie z.B. den Highway mitten im Nirgendwo zu verlassen, um Fotos in der Wüste zu produzieren. Zur heißesten Zeit des Tages. Angelehnt an ein (von der Sonne mega aufgeheiztes, schwarzes!) Auto.

Die Brand über die ich heute spreche ist PANDORA und deren Schmuck ist schon seit Jahren mein täglicher Begleiter. Tatsächlich trage ich – bis auf meinen Verlobungsring – eigentlich gar keinen anderen Schmuck und das soll bei mir als Ring-Addict was heißen ;). Vor einigen Wochen hat PANDORA meine bisher liebste Linie rausgebracht: die Shine Kollektion, die ich euch im heutigen Post zeigen werde. Zusammen mit einigen bisher ungeteilten goldenen Momenten aus Palm Springs.

Was mir an der Shine Kollektion am meisten gefällt – abgesehen von ihrem Aussehen natürlich 😉 – ist die Tatsache, dass goldener Schmuck dank der Kollektion endlich erschwinglich wird. Dies bietet PANDORA durch die einzigartige Zusammensetzung von Materialien. Der Schmuck der Shine Kollektion besteht aus einem Sterling Silber Kern, umhüllt von einer Lage Palladium, gefolgt von einer Lage 18-karätigem Gold. Damit ist PANDORA’s Shine Kollektion die perfekte geldbeutel-freundliche Alternative zu herkömmlichem goldenem Schmuck.

Ein Shooting in der Wüste war schon so lange auf meiner Bucket Liste und unser Aufenthalt in Palm Springs bot mir dazu eeendlich die Gelegenheit. Was meint ihr, ist diese Location am Highway nicht einfach die perfekte Kulisse für die wertigen, edlen PANDORA Pieces?

Zusammen mit den heutigen Fotos möchte ich außerdem meine goldenen Momente aus Palm Springs mit euch teilen. Diese besonderen Augenblicke, die oft so klein und unbedeutend erscheinen, und doch den ganzen Vibe eines Trips ausmachen. So wie…

…Frappuccinos von Starbucks holen und entlang der breiten Palmen Straßen fahren während wir unsere California Playlist hören

…die Entdeckung machen, dass Ingwer Shots einen wacher und vitaler machen als Kaffee

…Halbe Nervenzusammenbrüche gefolgt von den euphorischsten Glücksmomenten zu haben

…Die leckersten Avocados (79 Cent das Stück!) auf warmem, knusprigem Toast zu genießen. Okay, meine goldenen Momente drehen sich zu 99 % wirklich ums Essen und Trinken, haha 😉

…Unsere Beine mit Spray Tan aus der Tube zu besprühen und sich unendlich über die kleinen Glitzerpartikel freuen

Danke Palm Springs & PANDORA für diese unvergesslichen Momente. XX Jecky

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Follow:

11 Comments

  1. May 3, 2018 / 12:30 pm

    Das sind wirklich super tolle Bilder und der Schmuck ist traumhaft!
    Es passt so perfekt zu Kalifornien und die Eindrück, die du transportierst sind so schön. Da hat es sich gelohnt, ein bisschen in der Sonne zu leiden 😉

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  2. May 5, 2018 / 2:07 pm

    Wow, das sind wunderschöne Bilder! Das Outfit ist toll und der Schmuck passt super dazu. Finde die Teile sehr schön und auch die Kulisse passt einfach perfekt zu dem Look 🙂
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  3. May 6, 2018 / 7:02 pm

    Wunderschöner Schmuck. Verstehe, warum du in die Marke verliebt bist.
    xx Franzi 🙂

  4. May 6, 2018 / 7:37 pm

    Hallo Liebes, wunderschöne Bilder. 🙂 Ich hab mir gedacht, vielleicht könnte man das Top mit einem weißen Midi-Rock in einem luxuriösen Stoff kombinieren. Dazu weiße Sandaletten oder Mules. Ich finde das Top sieht gut gelayered auf einem Rock aus, nicht nur auf Hosen oder Culottes. Ich habe trotzdem ein Kleid in dieser Farbe gesehen, aber ich erinnere mich leider nicht daran, wo ich das gesehen habe. Falls ich es finde, sage ich dir Bescheid.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir. 🙂

  5. May 7, 2018 / 10:45 am

    Ich liebe Goldschmuck ja auch total und finde die Kollektion echt mega. Vor allem dass sie zumindest einigermaßen bezahlbar ist für eine echt gute Qualität ist super und bin begeistert von deinen Bildern.
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  6. May 7, 2018 / 11:26 am

    Such a lovely shoot! Love your thick sweater and white denim shorts combo dear, really cute!

    Jessica | notjessfashion.com

  7. May 7, 2018 / 1:02 pm

    These pictures are so beautiful, thanks for sharing!

  8. May 8, 2018 / 6:05 pm

    So meeee, gefühlt drehen sich meine glücklichsten Momente auch immer um etwas zu essen hahahaha;D

    Ich kann dir nur zustimmen, die Ringe sind ein Träumchen und du hast sie wirklich super in Szene gesetzt – I love it!

    Ganz, ganz liebe Grüße!
    deine Maj-Britt

    https://majstatement.com/

  9. May 8, 2018 / 7:16 pm

    Wunderschöne Fotos! Die Schmuckstücke sind wirklich sehr hübsch und du hast sie klasse inszeniert =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  10. Antonia Lusser
    May 23, 2018 / 9:43 am

    Essen macht mich auch immer am glücklichsten 😉 Grade im Urlaub wenn man so viele neue Sachen ausprobieren kann!
    Pandora Schmuck finde ich auch einfach genial, seit ich damals DAS Pandora-Armband hatte 😉 Ich hab auch seeeehr viel Pandora-Schmuck, meine zweite Lieblingsmarke ist dann Thomas Sabo, die haben einfach gefühlt ALLES! Es ist immer so schwierig, einer neuen Kollektion zu wiederstehen… Ich shoppe übrigens am leibsten bei Ella Juwelen, da hab ich gleich beide Marken versammelt 😉
    Übrigens liebe ich deine Frisur! Ich schaffe es einfach nicht, Fischgrätenzöpfe zu machen, ohne dass sich oben ein riesiges Loch auftut. Keine Ahnung, was ich da falsch mache…
    glg!
    Tina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.