My favorite views in Singapore feat. Pandora

Want Get Repeat Singapore Travel Guide

En

Let me take you to Singapore! Oh yes, that dreamy destination was so long on my travel bucket list – I just loved the idea of starting my first trip to Asia with a country which is somehow the ‘Crème de la Crème’ of this continent. Singapore is full of Asian traditions, architecture and vibe but yet it is super clean, highly developed with a great infrastructure and adapted to the many expats living there. Today, I’d like to share three different views on and in Singapore which totally fascinated me – photographed with my beloved Pandora jewellery pieces and oh so cute opera glasses…

De

Lasst mich euch kurz nach Singapur entführen! Oh ja, dieses traumhafte Reiseziel stand schon sehr lange auf meiner Bucket List – ich liebe einfach die Idee, meine erste Reise nach Asien mit einem Land zu beginnen, das als Perle dieses Kontinents angesehen werden kann. Singapur steckt voller asiatischer Tradition, Architektur und Ausstrahlung, ist aber gleichzeitig super sauber, hoch entwickelt mit einer tollen Infrastruktur und an das Leben vieler Expats angepasst. Heute würde ich gerne drei verschiedene Ansichten dieser Stadt mit euch teilen, die mich total fasziniert haben – fotografiert mit meinem geliebten Pandora Schmuck und einem ziemlich süßen Opernglas…

Want Get Repeat Singapore Travel Guide

En

Joo Chiat

You love colorful houses? Then you have to visit Joo Chiat. The pretty Peranakan houses are located in an authentic Singaporean neighborhood which is really inviting for a walk. You will stumble on both old, historical buildings as well as modern, luxurious condos and malls mixed with some allotments where locals grow their mango and pomegranate trees. We really loved this mix of vibrant colors and Asian architecture which also turned out as a gorgeous photo background, right? 😉 One new addition to my (growiiiing!) Pandora collection were the ring and charm in midnight blue which turned out so well in this colorful environment.

De

Joo Chiat

Ihr liebt bunte Häuser? Dann müsst ihr nach Joo Chiat. Die hübschen Peranakan Häuser liegen inmitten einer authentischen Gegend, die sehr zu einem Spaziergang einlädt. Hier trifft man sowohl auf alte, historische Gebäude, als auch auf moderne, luxuriöse Condos und Einkaufszentren neben kleinen Schrebergärten, wo Einheimische Mango- und Granatäpfel-Bäume anpflanzen. Wir liebten diese Mischung aus bunten Farben und asiatischer Architektur, die sich auch ideal als Fotohintergrund eignet, nicht wahr? 😉 Ein Neuzugang zu meiner (stetig wachsenden 😉 ) Pandora-Schmucksammlung waren der Ring und Charm in Mitternachtsblau, die perfekt in diese bunte Umgebung passten.

En

Singapore’s Skyline from the Helix Bridge

When it comes to sightseeing in Singapore pretty much 90 % happen around the waterfront area with all the stunning skyscrapers. The most prominent of them – and probably also Singapore’s unofficial landmark is the Marina Bay Sands Hotel. We tried several different spots to get the most beautiful shot of this hotel but my favorite one was definitely on the Helix bridge. I just totally fell for how the twists of this beautifully constructed bridge blend into the pompous hotel building. The spot is also beyond beautiful at night when the bridge brings on its lights.

De

Singapurs Skyline von der Doppelhelix-Brücke aus betrachtet

Wenn es um Sightseeing in Singapur geht, drehen sich 90% um die Wasserfront Gegend (Marina Bay) mit all den beeindruckenden Hochhäusern. Das wohl bekannteste unter ihnen – und wohl auch Singapurs inoffizielles Wahrzeichen – ist das Marina Bay Sands Hotel. Wir haben verschiedene Standorte ausprobiert um ein tolles Foto des Hotels zu schießen und mein Favorit ist definitiv der Anblick von der Helix-Brücke aus auf das Hotel. Ich war total begeistert davon, wie sich die Bögen dieser Brücke in das beeindruckende Hotelgebäude einfügen. Dieser Standort ist auch Nachts wunderschön, wenn die Brücke in lilafarbenem Licht erstrahlt.

En

S.E.A. Aquarium on Sentosa Island

We honestly perceived Singapore as some sort of amusement park – just that in Singapore’s case it is a whole country. Everything is focused on enabling visitors to have a good time – malls around every corner, nice restaurants wherever you look and pretty much a whole quarter around the bay simply built up with tourist attractions. After seeing all this it doesn’t come as a surprise that they have also built a whole island just some 100 meters from Singapore just for entertaining visitors and sometimes locals: Sentosa Island. As the weather during our stay in Singapore was quite crazy (non stop heavy rain!) we didn’t get to enjoy Sentosa’s open air attractions but we chose to go into the S.E.A. Aquarium which really made me feel like a kid again. I always found marine life quite fascinating and after our visit at the aquarium I found myself thinking about how crazy jellyfish move or what astonishing colors some fish have for days 😉 On that day I was wearing three gorgeous, thin Pandora necklaces as a layering combo. After years of only wearing huge XL statement necklaces I’m completely falling for delicate pieces in different lengths – they spice up every casual look!

Have you ever been to Singapore and what spots did you particularly like? XX Jecky

*In cooperation with Pandora

De

S.E.A. Aquarium auf Sentosa Island

Wir haben Singapur eherlich gesagt ein bisschen wie einen riesigen Freizeitpark wahrgenommen – der halt im Falle von Singapur ein ganzes Land umfasst. Alles konzentriert sich hier darauf, den Besuchern einen möglichst schönen Aufenthalt zu ermöglichen – an jeder Ecke stehen Einkaufszentren, schöne Restaurants wohin das Auge blickt und ein ganzes Viertel nahe der Bay Area, das nur aus Touristenattraktionen besteht. So war es auch keine große Überraschung, dass wenige Meter vor der Stadt eine ganze Insel zur Unterhaltung von Besuchern und Einheimischen gebaut wurde: Sentosa Island. Da das Wetter während unseres Singapur-Aufenthalts verrückt spielte (starker Regen ohne Unterbrechung), konnten wir die Open-Air Attraktionen von Sentosa nicht erleben, entschieden uns aber für einen Besuch in dem S.E.A. Aquarium, was in mir wieder ein bisschen das Gefühl von Kind-Sein ausgelöst hat. Ich habe maritimes Leben schon immer spannend gefunden – nach unserem Besuch im Aquarium habe ich tagelang immer mal wieder über die besondere Art nachgedacht, wie sich Quallen fortbewegen oder was für erstaunliche Farben manche Fische haben 😉 An diesem Tag hatte ich drei wunderschöne, dünne Pandora-Halsketten in einer Layering Kombo an. Nach vielen Jahren, in denen ich nur XL Statement Ketten getragen hatte, bin ich mittlerweile verrückt nach grazileren Ketten in unterschiedlichen Längen – sie geben jedem casual look das gewisse Extra!

Seid ihr jemals in Singapur gewesen und welche Orte haben es euch dort besonders angetan? XX Jecky

*In Kooperation mit Pandora

Follow:

15 Comments

  1. February 19, 2017 / 10:11 pm

    das sind wirklich super schöne Eindrücke und Fotos! vor allem das Aquarium würde mich auch total begeistern 🙂
    diese Tipps behalte ich mir auf jeden Fall im Hinterkopf!

    hab einen schönen Start in die neue Woche!
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  2. February 19, 2017 / 10:15 pm

    Liebes, deine Bilder sind wieder mal richtig toll. Ich liebe deine Pandora Schmuckstücke, besonders der blaue Ring mit dem passenden Charm sieht toll aus. Singapur steht auch noch auf unserer Liste, dann mag ich auch in dieses Aquarium <3. Liebe Grüße, Verena

    http://www.somehappyshoes.com

  3. February 20, 2017 / 1:39 am

    Der Wahnsinn, Liebes! Die Bilder sind einfach wunderschön und ich hab beschlossen, ich muss auch ganz dringend in so ein cooles Aquarium!!

    xx
    Anna

    LITTLEFASHIONFOX.net

  4. Lisa
    February 20, 2017 / 5:47 am

    Wow! Was für tolle Eindrücke. Einfach traumhaft. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  5. February 20, 2017 / 8:32 am

    Singapur ist einfach toll, schön dass es dir auch so gut gefallen hat! Ich bin immer am liebsten in der Waterfront Area oder in Chinatown. Jedes Mal wieder spannend sind für mich auch die Food Courts, ich liebe das Essen dort.
    Pandora ist jetzt leider nicht so meins. Absolut hübsches Design, aber die Qualität finde ich nicht so toll leider. Sieht aber hübsch aus!

    xo ♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    • Jecky
      February 20, 2017 / 7:00 pm

      Hallo Liebes,

      wirklich? Das tut mir sehr leid – ich habe mit Pandora bisher ausschließlich gute Erfahrungen gemacht! Was ist dir denn kaputt gegangen?

  6. February 20, 2017 / 12:08 pm

    das sieht so so toll aus Liebes 🙂
    mega schön anzusehen & ich liebe den Schmuck!
    die tipps sind echt super 🙂 dankeschön dafür!
    ich finde das bild mit dem mädel und dem sehr verschwommenen blauen hintergrund total toll (ziemlich weit unten). bei mir wird der hintergrund leider nie soo krass verschwommen 🙁 hast du dazu auch noch tipps?

    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    • Jecky
      February 20, 2017 / 7:01 pm

      Hallo Liebes, welches Bild meinst du genau? 🙂 Kopier mir einfach den Link 😉

  7. February 20, 2017 / 8:41 pm

    Die Schmuckstücke sind ja wirklich super schön!
    Aber vor allem bin ich von den tollen Fotos und Eindrücken begeistert 🙂

    Caro x
    http://nilooorac.com/

  8. February 24, 2017 / 9:38 pm

    Singapur ist echt toll.. Hab ich mittlerweile schon oft gelesen und gehört. Leider war ich noch nie dort 🙁 will aber unbedingt mal hin.
    Pandora finde ich auch mega super. Hab einige Sachen zu Hause, die ich richtig gerne und oft trage 😀

    Toller Beitrag!!

    Alles Liebe,
    Zeki

    http://www.thatblogthing.com

  9. March 3, 2017 / 11:56 am

    Total schön! Singapur steht auf jeden Fall eines Tages auch noch auf dem Reiseplan! ♥ (Und ich finde ja das Fernglas mega genial ;))
    Liebe Grüße,
    Daniela

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.