How to wear Dresses over Pants like a Pro

Dress over Pants Outfit Blog

Wie es in der Mode nun Mal öfter der Fall ist, findet man plötzlich die schrägsten Teile und Kombinationen schick, obwohl sie noch vor ein paar Wochen ein absolutes No-Go waren. So weiß ich noch genau, wie ich mit 12 Jahren meine Sommerkleider gerne über jegliche Hosen zog oder gleich zu Hosen mit eingenähtem “Überrock” griff (gebts zu, ihr wisst G E N A U, was ich meine 😉 ).

Mit leichtem Entsetzen stellte ich so vor einigen Wochen fest, dass meine einstige Modesünde zurück ist. Und obwohl ich versuchte, meine Augen vor der vermeintlich trendy Kombination zu verschließen, ich konnte nicht anders, als sie wieder aufleben zu lassen. Doch dieses Mal nach ganz anderen Regeln als mein Teenager Ich.

Falls auch ihr euch an den Trend herantrauen wollt, gibt es von mir heute ein paar Tipps, wie euer Kleid über Hose Look definitiv modern und weiblich wirkt und so gar nichts von Bad Taste Party hat.
Setzt auf moderne, angesagte Kleiderschnitte. So lauft ihr nicht Gefahr, dass euer Outfit missverstanden oder gar als “billig” abgestempelt wird. Trendige Schnitte der Saison sind Wickelkleider, Kleider mit raffinierten Ärmelformen (z.B. Trompetenärmel) und allgemein Boho-angehauchte Schnitte. Von engen Kleidern solltet ihr eher die Finger lassen, da sich die Hose so abdrücken kann und der Look dann einfach nicht “fließend” erscheint. Damit der Look stimmig wirkt, ist es besonders schön, wenn ihr Kleid und Hosen-Schnitt aufeinander abstimmt. Mein “geometrischer Sinn” rät mir z.B. eher dazu, Kleider mit schmaler Taille, die nach unten hin weiter werden mit Schlaghosen (Trendalarm!) zu kombinieren, da so der Verlauf in beiden Kleidungsstücken aufgegriffen wird. Doch auch die Skinny Jeans kann im “Dress over Pants” Look funktionieren – besonders toll zu “wallenden”, längeren Kleidern. Zu guter letzt, rundet ein besonderer, hoher Schuh euren Look ab – meine Favoriten sind Mules, Lace-Up Sandalen und spitze Booties. Wie gefällt euch der Look und was sagt ihr zum Kleid über Hose Trend?

That’s how fashion plays – one day you hate a certain piece/combination and the other day you can’t keep your hands off the trend. I clearly remember my teenage self wearing the most awful summer dresses over pants or, even better, wearing pants with a sewn skirt over them (you know exactly which pants I mean, right? 😉 ) When I faced the dress over pants trend in a magazine some weeks ago I was rather like “Nah-ah, without me, this time I’m out” but as the days passed by, I got more and more used to the revived trend and realized that this time it’s not at all about trashy outfits, but about modern, feminine and “flowing” combinations. For all those of you, who are now in the mood to try to wear a dress over pants, here is my advice on how to create an impressive dress over pants look:


1. Stick to modern and trendy dress cuts
This season’s must-haves are clearly the wrap dress, dresses with sophisticated sleeves (e.g. trumpet sleeves) and everything with boho flare. I recommend to avoid tight dresses, as they ruin the easy, flowing appeal of this look.


2. Match the cut of your dress and pants choice
Happy couples are flared pants+narrow waisted dresses or skinny jeans+pompous, longer dresses.


3. Go for sophisticated, high heeled shoes
My favorites: Mules, lace-up sandals and pointed booties.


How do you like the look?


In cooperation with JustFab

Dress over Pants Outfit Blog
Dress over Pants Outfit Blog
Dress over Pants Outfit Blog
Dress over Pants Outfit Blog
Dress over Pants Outfit Blog
Follow:

13 Comments

  1. September 9, 2015 / 5:02 pm

    Wow du hast die Schlaghose wirklich toll Kombiniert! Ich habe meine Schlaghose auch schon mit Kleidern kombiniert, aber das Wickelkleid dazu gefällt mir super gut. Du kannst den Print auch wirklich gut tragen!

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

  2. September 9, 2015 / 8:25 pm

    Schaut interessant aus. Hatte kürzlich tatsächlich eine solche Kombi an und nicht drüber nachgedacht, dass es für meinen Blog interessant sein könnte *augenroll*
    Und: man, du bist so schlank wie ich mal war *schäm*

    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

  3. September 10, 2015 / 12:02 pm

    Haha ich weiß genau was du meinst! Hatte ich auch im Schrank diese Hose+Überrock Dinger 😀
    Aber deine Kombination sieht so viel besser aus, als das was wir da früher produziert haben 😀
    Liebe Grüße Coco
    https://magnificoco.wordpress.com/

  4. September 11, 2015 / 5:40 am

    Wow, die Kombi sieht klasse aus. Toller Look <3

    Love Minnja – minnja.de

  5. September 12, 2015 / 5:23 pm

    This wrap dress is so you! Amazing cut, print and design. I love this look from top to toes and I think I am gonna try it with my belly – the waistband will work! Thanks for inspiring and keep up the good work doll 🙂

    XO from Malta,
    http://www.b-biche.com

  6. September 12, 2015 / 5:32 pm

    Der Look ist wirklich fabelhaft! Du schaust super schön aus!

    Drück dich
    Melli
    fashionargument.blogspot.com

  7. September 14, 2015 / 10:04 am

    Auch ich habe den Trend in den letzten Wochen beobachtet, habe aber nie wirklich darüber nachgedacht es selbst zu tragen. Aber dein Post hat mich jetzt echt inspiriert 🙂 Sieht sehr schön aus! Sowohl das Kleid als auch die Schlaghose sehen wunderbar aus an dir!

    x Stefanie
    http://www.thefashionrose.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.