How to shoot beautiful lingerie photos #HKMgetthelook

How to shoot beautiful lingerie photos

En

Oh yes, I did it! My first lingerie photos ever on wantgetrepeat.com. Even if this blog thing has turned me from‚ ugh, I hate cameras’ to ‚I actually feel ok in front of them’ shooting a lingerie has been a total new experience for both me and my fiancé a.k.a. the photographer. After picking the best styles from Hunkemöller’s Fashion Week collection we gave it a go. And it went great! That’s why I’ve decided to share my tips for shooting lingerie with you – suited for newbies like myself 😉

Pre Shooting: Do your research

If you’re new to this whole lingerie photo thing just like myself doing an extensive research is essential. I honestly had no idea first on how to pose, from which perspective to photograph or what face expressions work best. So I channelled Pinterest and Instagram: my personal picture search engines. I browsed for hashtags and keywords such as ‚Boudoir’ and checked out the accounts of lingerie brands as well as photos on which those brands were tagged and created a mood board. This step also helped me to come up with suitable locations/surrounding for the shooting as well as accessory and decoration I could use.

The outfit: Your feel-amazing lingerie look

A crucial element for shooting such photos is the outfit you’re wearing – obviously 😉 I recommend going for something you feel comfortable in, something which you would also choose if no cameras were involved. As I already mentioned, I shopped my pieces at Hunkemöller. Hunkemöller is always my first go-to option for lingerie which makes you feel comfortable yet sexy. I honestly bought some of my very first bras there and I love it that the personnel doesn’t hesitate to take your measurements and just makes you feel cared for and well advised.

Something I also found very helpful while shooting were those genius cover up pieces like my crochet kimono or a simple white shirt. Not only do you feel a bit more dressed in those pieces and you can cover little imperfections – the pictures also turn out much more elegant as you don’t see ‚the whole package’ 😉 In case you are also planning on shooting some photos or are just craving some beautiful new lingerie – Hunkemöller has just launched their Fashion Week Collection and is offering 20% off E-V-E-R-Y-T-H-I-N-G. Oh, and the perfect round-up for your lingerie look? Some tiny necklaces and rings!

On Shooting Day: Create the right atmosphere

Now it’s all about making yourself feel beautiful and confident. Try to arrange your shooting on a not too stressful day and start with a relaxed breakfast. Clearly foodwise you should go for something which doesn’t make you feel bloated. Set on the hair and make-up styling you love most (I actually always prefer doing this myself and get this out of bed look by curling my hair in the evening and then sleeping on the curls – no joke!) and apply some scented body lotion to have a nicely hydrated skin. In addition – some well chosen background music might just do the trick. My three favorite songs for that occasion are:

Ariana Grande – Into You

The Chainsmokers – Paris

Kiiara – Gold

Another pretty important feel-good factor: having the right photographer. If you have the choice, choose someone you trust and who you feel comfortable with. My fiancé was obviously the perfect choice for me – honestly, I have zero idea how I am supposed to trust someone else photographing our wedding 😉

Your oh-so-beautiful lingerie photos: Set on details and distractions

After researching, practicing and shooting about 746 photos I have definitely realized: the key to an elegant and modern lingerie photo is to go for detail shots and creating distractions. I personally do not like having my whole body on one photo – rather just parts of myself from different perspectives. In addition, try adding some distractions like beautiful flowers, fruits, mirrors, nice chairs and pillows, a coffee or tea mug – they will just let the viewer forget that you’re almost naked (for a little moment at least 😉 ) and make the shots look much more natural and randomly captured.

And now I can’t wait to hear how you like those photos and whether you’ve ever been in front of the camera in lingerie? 😉 XX Jecky

PS: A special thanks to Hunkemöller for making me feel so beautiful and equipping me with these stunning sets from their Fashion Week collection.
Find all the pieces I am wearing on www.hunkemoller.de

*In cooperation with Hunkemöller

De

Ich hab’s gewagt! Meine aller, allerersten Lingerie Fotos auf wantgetrepeat.com! Selbst wenn ich mich dank des Blogs vor Kameras inzwischen ganz wohl fühle, waren diese Fotos doch eine ganz neue Erfahrung – sowohl für mich, als auch den Fotografen a.k.a. meinen Verlobten. Nachdem wir gemeinsam bei Hunkemöller die besten Styles der Fashion Week Collection ausgesucht hatten, machten wir uns ans Fotografieren und ich muss sagen, dass ich doch ziemlich stolz auf uns und das Ergebnis bin. Deshalb habe ich beschlossen, mit euch meine besten Tipps für schöne, stilvolle Unterwäsche Fotos zu teilen – absolut geeignet für Unerfahrene auf diesem Gebiet, mich selbst eingeschlossen 😉

Vor dem Shooting: Die richtige Vorbereitung

Wenn auch ihr vorher noch keine Lingerie Fotos gemacht habt, kann ich euch nur empfehlen, etwas Recherche zu betreiben. Vor dem Shooting hatte ich ehrlich keine Ahnung, wie ich posieren soll, aus welcher Perspektive wir am Besten fotografieren oder welcher Gesichtsausdruck sich auf dieser Art von Fotos gut macht. Deshalb griff ich auf meine Allzweck-Waffen Instagram und Pinterest zurück. Ich suchte nach Hashtags und Keywords wie ‘Boudoir’ und klickte mich durch Accounts von Unterwäsche Marken, sowie Bilder auf denen diese markiert wurden. Mit meinen Suchergebnissen kreierte ich anschließend ein Moodboard – dieses half mir außerdem super dabei, Ideen für geeignete Shooting Locations bzw. die richtige Umgebung zu finden.

Das Outfit: Euer ‘Ich fühle mich großartig’-Lingerie Look

Ein wesentliches Element für ein erfolgreiches Lingerie Shooting? Ganz klar euer Outfit! Meine Empfehlung: wählt etwas, in dem ihr euch absolut wohl fühlt und das auch in eurem Warenkorb landen würde, wenn keine Kameras im Spiel wären. Wie ich bereits verraten habe ist meine Auswahl von Hunkemöller. Hunkemöller ist immer meine erste Wahl für Unterwäsche, in der man sich absolut wohl und dennoch sexy fühlt. Ich habe dort einige meiner allerersten BHs geshoppt und ich liebe es, dass man dort immer gekonnt beraten wird. Das Personal zögert nie, einen erneut auszumessen und gibt einem einfach das Gefühl, super umsorgt zu sein.

Ein absolutes Muss sind für mich außerdem diese tollen ‘verschleiernden’ Accessoires, wie mein Spitzen Kimono oder ein einfaches weißes Hemd. Mit diesen Teilen fühlt man sich nicht nur mehr angezogen – auch kleine Makel lassen sich easy umspielen. Außerdem werden die Fotos meiner Meinung nach so um einiges eleganter, da sie Raum für Fantasie lassen 😉 Falls ihr also auch plant, ein paar hübsche Fotos zu machen oder jetzt einfach total Lust bekommen habt, euch mit neuer Unterwäsche einzudecken – Hunkemöller hat gerade die neue Fashion Week Collection gelauncht und gewährt euch auf alle Teile gerade 20 % Rabatt. Oh, und das perfekte I-Tüpfelchen für euren Look? Dünne Ketten und Ringe im Layering Look!

Am Shooting Tag: Die richtige Atmosphäre kreieren

Nun sorgt ihr dafür, euch besonders selbstbewusst und schön zu fühlen. Versucht, euer Shooting auf einen stressfreien Tag zu legen und startet am Besten mit entspanntem (und leichtem 😉 ) Frühstück. Bezüglich Haaren & Make-Up habe ich einfach mein Standard Styling gewählt und es auch selbst gestylt – so fühle ich mich einfach am wohlsten und kann bezüglich des Ergebnisses sicher sein 😉 Meinen typischen ‘ausgehangene Locken out of bed’ Look kreiere ich übrigens tatsächlich beim Schlafen. Am besten gelingen die Locken, wenn ich sie Abends mit einem dünnen Glätteisen style und dann schlafen gehe – I swear 😉 Zum Schluss noch ein bisschen Body Lotion, damit eure Haut nicht trocken aussieht und das Shooting kann beginnen. Wahre wunder kann übrigens etwas Hintergrund Musik bewirken. Meine drei liebsten Songs für ein Unterwäsche-Shooting sind:

Ariana Grande – Into You

The Chainsmokers – Paris

Kiiara – Gold

Ein weiterer ziemlich wichtiger Wohlfühlfaktor: der richtige Fotograf. Falls ihr die Wahl habt, entscheidet euch unbedingt für jemanden, dem ihr vertraut und bei dem ihr ihr selbst sein könnt. Mein Verlobter war für mich natürlich absolut die richtige Wahl, denn wir sind nicht nur im Leben, sondern auch beim Fotografieren ein absolut eingespieltes Team. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie ich jemand anderem das fotografische Festhalten unserer Hochzeit anvertrauen soll 😉

Eure wunderschönen Lingerie Fotos: Setzt auf Details und Ablenkungen

Nach tagelanger Recherche, Üben Üben Üben, und Fotografieren von ca. 746 Fotos habe ich eins definitiv realisiert: Der Schlüssel zu einem modernen und eleganten Lingerie Foto sind Detailaufnahmen und das Schaffen von Ablenkungen. Ich persönlich mag es so gar nicht, auf dem Bild komplett zu sehen zu sein. Viel besser als ein Ganzkörper Bild machen sich Detailaufnahmen aus unterschiedlichen Perspektiven. Haltet die Kamera auch mal schräg – so gelingt euch ein interessanterer Ausschnitt. Außerdem sorgen Deko-Elemente wie Blumen, Früchte, Spiegel, schöne Stühle und Sessel, Kissen oder selbst eine Kaffee Tasse für etwas Ablenkung, so dass der Betrachter für einen kurzen Moment fast vergisst, dass ihr auf dem Bild leicht bekleidet seid 😉 Die Bilder sehen so einfach zufälliger aufgenommen und deshalb lässig und ungezwungen aus.

Und jetzt kann ich es kaum erwarten, zu hören, wie euch die Fotos gefallen und ob ihr jemals solche Aufnahmen gemacht habt? 😉 XX Jecky

PS: Vielen lieben Dank an Hunkemöller für die wunderschöne Wäsche aus der Fashion Week Collection, in der ich mich wirklich großartig gefühlt habe.
Alle Stücke, die ich trage, findet ihr auf www.hunkemoller.de

*In Kooperation with Hunkemöller

How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos How to shoot beautiful lingerie photos

Follow:

27 Comments

  1. February 21, 2017 / 2:05 pm

    Liebe Jecky,
    die Bilder sind wirklich wunderschön und sehr ästhetisch geworden. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich selbst wohl solche Bilder nie machen würde, zumindest nicht für den Blog 😉
    Aber du schaust einfach toll aus!!!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  2. February 21, 2017 / 2:45 pm

    OMG Jecky du schaust fantastisch aus !!! ♥
    Die Bilder sehen unglaublich hochwertig und total stilvoll aus, ihr habt das super hinbekommen 🙂
    Und lieben Dank auch für die Tipps, falls es irgendwann mal bei mir so weit sein sollte, bin ich perfekt gerüstet 😉 hihi

    xxx
    Tina ♥
    http://www.styleappetite.com

  3. February 21, 2017 / 3:51 pm

    Die Bilder sind wirklich gelungen, und vor allem sehr stilvoll!

  4. February 21, 2017 / 5:22 pm

    Großes Kompliment, liebe Jecky! Die Bilder sind wirklich gelungen <3 Wenn der Freund oder Verlobte der Fotograf ist ist es glaube ich auch nochmal angenehmer für die Shooting-Situation.
    Liebe Grüße
    Evy

    http://www.itsevy.com

  5. February 21, 2017 / 7:43 pm

    Congrats! It’s a pretty big step to do a photoshoot like that and the photos look great! I had never heard of Hunkemöller till I moved out to Germany but they really do have some beautiful pieces! xo

  6. February 21, 2017 / 8:29 pm

    danke für die tollen tipps und ich muss gestehen die fotos sind hammer 🙂 Man sieht das ich 2 ein tolles team seit 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  7. February 21, 2017 / 9:47 pm

    WOW! Die Bilder sehen wirklich traumhaft aus! 🙂
    Du siehst toll aus! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  8. Siffat
    February 21, 2017 / 10:36 pm

    Girl, you should reconsider your career choice and audition for Victoria’s Secret, because you look HOT!! Love how classy yet sultry these pictures are. Also, I have never heard of this lingerie brand, but it’s now a new favourite – such beautiful pieces!
    xo
    Siffat
    http://icingandglitter.com/

  9. February 21, 2017 / 10:43 pm

    Wahnsinnig schöne Bilder.
    Du siehst so hübsch und auch sexy aus 🙂
    Jetzt möchte ich auch solche Bilder von mir haben 🙂
    Liebe Grüße
    Ruth

  10. February 21, 2017 / 11:11 pm

    Die Bilder sind wirklich wahnsinnig schön !! Ich finde ihr habt es echt geschafft die Bilder sehr ästhetisch aussehen zu lassen, es kommt an keine Stelle der Gedanke “billig” und das ist wirklich schwierig bei Unterwäsche Shootings!
    Mein großes Lob!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  11. February 21, 2017 / 11:38 pm

    Liebe Jecky,
    deine Bilder sehen wirklich toll aus!
    Die Tipps zum Shooten finde ich superhilfreich.
    Ich habe zwar noch nie Lingerie fotografiert, allerdings hatte ich mal ein ein Shooting im Bikini und habe mich eher mittelmäßg wohl gefühlt. Entsprechend gehören auch die Bilder nicht zu meinen besten … Naja, Übung macht bekanntlich den Meister 😉
    Liebe Grüße
    Susi

  12. February 22, 2017 / 9:31 am

    Liebe Jecky,
    ich bin sprachlos! Deine Lingerie Bilder sind einfach nur wunderschön und ich habe großen Respekt und Bewunderung für deinen Mut 🙂
    Mega!!

    Ganz liebe Grüße aus Frankfurt,
    <3 Kati

    http://www.kati-onclouds.de

  13. February 22, 2017 / 9:32 am

    Wooow die Bilder sind wirklich fantastisch geworden! Ich finde man merkt auch richtig, dass du dich vor der Kamera sehr wohl gefühlt und deinem Fotografen vertraut hast 🙂 Mal abgesehen davon, dass deine Figur ein absoluter Traum ist. Falls ich mich jemals zu solch einem Shooting überwinden könnte, werde ich auf jeden Fall an deine Tipps denken. Ich glaube, damit hast du es super auf den Üunkt gebracht 🙂

    Liebe Grüße
    Stephi // stephisstories.de

  14. February 22, 2017 / 10:33 am

    einfach nur WOW. Ehrlich gesagt bin ich immer noch so der Fan von Lingerie Photos auf Blogs, da es in den meisten Post einfach nur stumpf darum geht um zu zeigen was man hat und das direkt in die Kamera zu halten. Deine Bilder sind aber echt schön geworden und total sinnlich. Hut ab 🙂

    Love, Janine
    http://www.florafallue.com

  15. February 22, 2017 / 4:36 pm

    Richtig tolle Fotos !
    Und du schaust so umwerfend schön aus <3

    Danke auch für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog ! <3

    Liebste Grüße,
    Vivi
    Vanillaholica.com

  16. February 23, 2017 / 1:47 pm

    Deine Bilder sind traumhaft schön geworden. Sehr stilvoll, elegant und bringen eine tolle Atmosphäre rüber. Ich knipse auch am liebsten mit meinem Verlobten (hihi), weil man sich besser aufeinander einlassen kann und man kennt die Vorstellungen untereinander. Habt ihr super gemacht <3 Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder.
    Liebe Grüße, Verena von http://www.somehappyshoes.com

  17. March 2, 2017 / 8:47 am

    Du bist so eine wunderhübsche, lebhafte, süße Maus. Wirklich!
    Die Fotos sind wundervoll geworden! Wow, Lingerie steht dir Solo gut. 🙂

    Deine Foto-Tipps zu diesem Thema kann ich dir zustimmen, in allen Aufzählungen geb ich dir Recht.
    Details und verschleierte Accessoires geben erst so richtig den Kick. 🙂

    Ganz tolle Fotos die ihr da kriiert habt!

    LG Vanny <3

    http://vanessa-may-photography.blogspot.de

  18. March 2, 2017 / 9:48 am

    Die Bilder und du sind wunderschön! 🙂 Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du nicht so gerne von anderen fotografiert wirst. Mein Vater ist ebenfalls Fotograf und viele meiner Bilder sind von ihm. Es ist einfach sehr angenehm mit jemandem zusammenzuarbeiten, dem man vertraut. Falls du noch einen Fotografen für eure Hochzeit suchst, kannst du ja mal bei http://www.fotostudio-wilder.de/ vorbeischauen. 🙂
    Alles Liebe
    Alexandra von http://www.livinglikegolightly.com

  19. March 27, 2017 / 11:41 am

    Hallo zusammen,
    die Bilder sehen wirklich toll aus! Vielen lieben Dank dafür. Ich möchte auch ein Lingerie-Shooting machen, allerdings habe ich noch nicht die richtigen Outfits dafür gefunden. Außerdem möchte ich erst noch ein wenig an meiner Figur arbeiten, dann kann es bald losgehen. Ich freue mich schon und hoffe, dass die Bilder genauso schön werden wie deine.

  20. September 13, 2017 / 10:18 am

    wunderschöne Fotos! Du siehst jedesmal so toll aus – wirklich wahnsinn!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.