MoMo #74 – Spring Work Outfit

Work Outfit in Spring Office Wear Want Get Repeat Blog

J. Jackman Blazer ( PR Sample) // H&M Trend Blouse // Zara Jeans // Next Pumps (PR Sample) // Chloé Faye Bag // Komono Sunnies

En

Guess what the Motivation Monday has been missing for too long? Some office wear inspiration! And I guess there’s no better time for this kind of post than the beginning of spring and this magical feeling of not having to wear sweaters anymore…

Clearly, today’s outfit isn’t a classy office look (would you even be interested in something like that?) – but I probably won’t ever fall for this kind of fashion. Yep, office wear and me: we had our ups and downs, we had our difficulties.

I started my first office job about six years ago – back then I just had a small assistant position and due to the fact that I was oftentimes heading to uni after the office, my outfits were quite laid back: Jeans, sneakers and a sweater were my go-to combo. Back then I didn’t care too much whether or not I’m dressed ‚office appropriately’.

Fashion was always a pretty emotional topic for me and strictly sticking to office clothes felt like losing life quality. ‚Why would anyone in the office mind my destroyed jeans or gladiator sandals?’, I thought. I just wanted to pick whatever I feel like from my closet – every single morning. Thinking about my attitude back then I clearly didn’t get one crucial point: Fashion is power, it is the power to influence how people surrounding us perceive us. So when I started my first job after university – being a blonde petite girl with hardly any experience – I quickly noticed that a serious outfit can help me get noticed. In a ‚her opinion may be worth something’ sort of way.

By now, I pay a lot of attention to dressing appropriately and setting on pieces which make me feel confident. As this may not always be the latest Streetstyle trend, I use this one special day to satisfy my fashion addict self: the casual Friday! While others might celebrate this as ‚bring your Chucks to work’-day, I use casual Fridays in the office to wear a fancy trend. Just as in this outfit – where the blazer and shoes might seem a bit unusual for someone not as interested in the latest catwalk pieces 😉 My tip for making every outfit look more office appropriate? Try adding a very classy piece to the look, just like my white botton down blouse. And in case you need some more work wear inspo: my Pinterest board is full of cool office outfits!

Wishing you all a successful week! XX Jecky

De

Wisst ihr was es beim Motivation Monday schon viel zu lange nicht mehr gab? Ein bisschen Inspiration in Sachen Office Looks! Und welcher Zeitpunkt eignet sich da besser, als so kurz vor dem Frühling und damit endlich wieder der Möglichkeit ohne Pulli aus dem Haus zu gehen?

Zugegeben, ein klassischer Büro Look ist das heutige Outfit nicht (würde euch sowas überhaupt interessieren?) – aber für diese Art von Mode wird mein Herz wohl niemals schlagen. Ja, Büro Mode und ich: wir hatten unsere Ups and Downs, unsere Anlaufschwierigkeiten.

Meinen ersten Büro-Job hatte ich vor etwa 6 Jahren – damals war ich natürlich nur eine kleine Aushilfskraft und da ich an den meisten Tagen nach dem Büro noch in die Uni fuhr, kleidete ich mich eher casual: Jeans, Pulli, Sneakers war damals meine Standard-Kombi und ich machte mir keine Gedanken darüber, ob ich damit einem Büro Umfeld gerecht werde.

Mode war für mich schon immer ein stark emotionales Thema, weshalb ich ständig das Gefühl hatte, dass ich es mir doch nicht verbieten lasse, morgens genau das anzuziehen, worauf ich Lust habe – wen sollten denn im Büro eine zerrissene Jeans oder Gladiatoren Sandalen stören? Und warum sollte ich mir diese Lebensqualiät nehmen lassen? Wenn ich diese Einstellung jetzt reflektiere, möchte ich die Jecky von damals fast ein bisschen belächeln. Denn was ihr nicht klar war: Kleidung ist Macht und zeichnet in den Köpfen der Menschen, den wir begegnen, ein Bild von uns selbst – auch im Büro. Als ich – klein, blond, jung und unerfahren – also nach der Uni ins Berufsleben einstieg wurde mir schnell bewusst, dass ich durch mein Outfit etwas ganz stark beeinflussen konnte: wie sehr man mich ernst nimmt.

Inzwischen achte ich sehr darauf, im Job seriös auszusehen und auf Kleidung zu setzen, die mich erwachsen aussehen lässt und mir Selbstbewusstsein verleiht. Das mag nicht immer der letzte Streetstyle Trend sein, doch um auch diesen in mein Office Life zu integrieren nutze ich einen ganz speziellen Tag: den Casual Friday. Für manche mag dieser Wochentag das befreiende Gefühl von Chucks im Büro bedeuten – für mich ist es der ‚ich trage einen gewagteren Trend’-Tag. So auch das heutige Outfit, bei dem meine Kollegen sowohl bei den Schuhen als auch bei dem Blazer wohl eine Sekunde länger hinsehen würden. Damit das Outfit trotzdem büro-tauglich wirkt integriere ich immer ein ganz klassisches ‚Workwear’ Element – in diesem Fall eine weiße Hemdbluse. Und wer noch mehr Inspiration in Sachen Büro Mode braucht: mein Pinterest Board mit sehr coolen Office Looks findet ihr hier.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche Woche! XX Jecky

Work Outfit in Spring Office Wear Want Get Repeat Blog

Follow:

16 Comments

  1. March 20, 2017 / 8:48 am

    Es kommt natürlich immer ein wenig auf die Branche an, aber ich finde deinen heutigen Look sehr business tauglich und vor allem super schön! Würde ich sofort so tragen <3 Ich mute meinen Mitarbeitern manchmal auch echt zu auffällige Outfits zu 😀 Aber da müssen die dann durch… Solange keine Termine mit Außenstehenden anstehen ist das auch okay mit zerrissener Jeans und Sneakern in die Firma zu fahren 😉 Aber sonst versuche ich auch den Bürodresscode ein wenig auf mich abzustimmen um schicker und erwachsener zu wirken….
    Dieses Outfit ist auf jeden Fall sehr gelungen Liebes!
    Hab eine schöne Woche*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  2. March 20, 2017 / 10:29 pm

    Ein schöner Look! Ich selbst bin auch totaler Anhänger dieser Tweedjacken *_*
    Ich freu mich, dass du bei mir vorbei geschaut hast und hoffe, dass du bald wieder vorbei kommst :-)))

    Liebst
    http://www.sugarpopfashion.com

  3. March 21, 2017 / 5:13 am

    Eine sehr schöne Kombination. In letzter Zeit war ich im Büro oftmals langweilig unterwegs und griff zu einer typischen Büro-Job-Kombination. Ich habe mir definitiv vorgenommen, öfter mal auch wieder Business-Kleidung zu shoppen. Spannende Blazer gehören auf jeden Fall dazu!

  4. March 21, 2017 / 9:26 am

    Hallo du Hübsche,

    was für ein toller Office Look. Ich finde den Blazer mit Karomuster richtig toll. Hab ich auch schon vor einiger Zeit bei ASOS gesehen. Steht momentan auf meiner Wishlist 🙂
    Also danke für die Inspiration. Arbeite nämlich Teilzeit auch im Büro und liebe es, neue Office-Looks auszuprobieren.

    Liebe Grüße
    Ari

  5. March 21, 2017 / 2:43 pm

    Wow Jecky, das sind wirklich super tolle Fotos und der Look gefällt mir auch echt gut! Und die Location ist sowieso super schön, hihi! 🙂
    Liebe Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  6. March 23, 2017 / 11:28 am

    Ein wunderbares Outfit und ganz tolle Fotos liebe Jecky. <3
    Mein absoluter Favorit ist die Jacke.

    Liebste Grüße
    xo Sunny

    http://www.sunnyinga.de

  7. April 18, 2017 / 4:28 pm

    Das Outfit ist richtig richtig schön. Wirklich! Ich weiß gar nicht was mir am besten gefällt. Die Schuhe sind sooo toll und ich liebe die Jacke.

    Liebe Grüße ♥

    Charlotte von http://www.importantpart.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *