My hair story

My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog

De

Ein Leben lang auf der Suche nach… dem perfekten Blond Ton! Letztes Wochenende habe ich mich wiedermal an eine Veränderung in Sachen Haarfarben getraut und dazu keine geringere als Tamara Gast (die ihr vielleicht noch von meinem Olaplex+Balayage Post kennt 🙂 ) ans Werk gelassen.

Die Blondinen unter euch werden das wahrscheinlich kennen: den für einen richtigen Blond Ton zu treffen ist eine Suche nach ner Nadel im Heuhaufen. Ich hatte in meinem Leben schon jeden erdenklichen Blondton – über Weiß-Blond, bis hin zu warmem, dunkleren Blond und natürlich jegliche Abwandlungen von Ombré und Balayage. Nachdem ich nun seit einiger Zeit einen eher satten Ton mit (reichlich 😉 ) dunklem Ansatz getragen habe, war mir danach, mal wieder auf ein helleres, sehr kühles Blond zu setzen. Ehrlich gesagt hatte ich ziemlich Bammel, ob das in meinem vom Färben relativ mitgenommenen Haar möglich sein wird, doch Tamara hat hier – und das obwohl wieder Blondierung bis zu den Spitzen aufgetragen werden musste – mal wieder gezaubert. Meinen Ansatz haben wir dabei relativ natürlich belassen und nur ein paar Babylights (gaaanz dünne Strähnen) gesetzt.

Ich bin so wahnsinnig glücklich über meinen neuen Blond-Ton, der übrigens, wie ich finde, besonders bei so einer Flechtfrisur mega gut zur Geltung kommt. Leider bin ich was flechten angeht absolut unbegabt und muss diese Aufgabe wohl mal wieder samt Youtube Tutorial an meinen Verlobten abgeben (die Zöpfe in diesem Post hat er doch auch ziemlich gut hinbekommen, oder? 😉 )

Viele aus meinem Bekanntenkreis sind immer wahnsinnig überrascht, wenn sie erfahren, dass ich von Natur eigentlich ganz dunkle Haare habe. Und um ehrlich zu sein kann ich mich an meinen Naturfarbton gar nicht mehr erinnern, denn ich färbe meine Haare seit ich 12 bin non stop Blond. Na ja, fast non stop – denn vor etwa 4-5 Jahren habe ich mir mal eingebildet sie braun zu färben, was ich sage und schreibe 2 Tage ausgehalten habe – Heulattacken inklusive 😉

Und nun bin ich natürlich super gespannt, wie euch meine neue Haarfarbe samt Hippie Frisur gefällt 🙂 XX Jecky

En

A lifetime’s search for… the perfect blonde! Last weekend I have once again dared to change my hair colour, with the help of none other than Tamara Gast (whom you might still remember from my Olaplex+Balayage post 🙂 ).

The blondes among you are probably familiar with this: finding the perfect blonde tone is like finding a needle in a haystack. Throughout my life I’ve had all possible blonde tones – white-blonde, warm- all the way to dark blonde and every shade of ombré and balayage. But after having rocked a rather thick and saturated tone for quite a while with a big, dark root, I was really yearning for a change to more of a bright, colder shade. To be honest, I was really afraid that colouring my already quite damaged hair wouldn’t even work, but Tamara has once again shown her magic skills – even though the blonde had to be reapplied all the way to the hair tips. We left my roots relatively natural and just implemented some babylights (veeeeery thin highlights).

Now I am super happy about my new blonde tone, which I find especially perfect with romantic, braided hairstyles like you see on the pictures. Unfortunately, my braiding skills or lack thereof will make me and a youtube tutorial turn to my fiancé for future stylings, that is a given. But judging from what he did here, I am bathing in confidence. Wouldn’t you? 😉

People around me are often really surprised when they find out I naturally have dark hair. And to be perfectly honest, I don’t even really remember my all natural hair colour anymore, as I have been colouring my hair non stop since the age of 12. Well, almost non stop – as 4-5 years ago I had decided to go for brunette – which lasted for all of 2 days total – including nervous breakdowns and a lot of crying 😉

And now of course I am super excited to hear what you think of my new hair colour including this hippie hairdo 🙂 Let me know… XX Jecky

My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog

My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog

My Hair Story with Tamara Gast Friseur Zirndorf | Want Get Repeat Blog

Thanks to Tamara Gast for my complementary hair styling. This post contains affiliate links.

Follow:

17 Comments

  1. May 10, 2017 / 9:51 am

    Deine Frisur ist ja total süß! Leider sind meine Haare noch nicht so lang. Die Flamingo Tunika steht dir total gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  2. Tschok
    May 10, 2017 / 12:27 pm

    Die Bluse ist einfach mega!! Ich liebe Flamingos und dazu noch die süße Flechtfrisur – wunderschön <33

    Love, Tschok
    http://www.thedetsornfactory.com

  3. stephanie
    May 10, 2017 / 1:56 pm

    I really love your hair color. I think it suits your style for sure! It’s warm without being brassy and it looks so healthy! The one time I attempted blonde, I gave up on it after two months and went back to red haha! But it was fun while it lasted – it’s just a lot of work!

    Stephanie // SheSawStyle.com

  4. May 10, 2017 / 4:20 pm

    Ich kenne das Dilemma mit dem richtigen Blondton 😉 Auch ich färbe meine Haare seit sehr vielen Jahren und ich glaube so richtig Natur waren sie das letzte mal auch mit 13 Jahren 😉
    Sehr schön ist das Ergebnis geworden und die Frisur ist einfach zuckersüß meine Liebe!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  5. May 10, 2017 / 5:46 pm

    Your hair is so pretty here! I love this bohemian look. Your hairstyle goes perfectly with your top and skirt. The flowers add such a nice touch!

  6. May 10, 2017 / 9:19 pm

    I’m obsessed with your top! Too freaking cute and your hair is #GOALS!

  7. May 11, 2017 / 12:04 pm

    Wow, deine Haare sehen absolute fabelhaft aus! Vor allem die Flechtfrisur ist wunderschön! Ich würde das bestimmt nicht hinbekommen und mein Freund ist da leider auch nicht so talentiert 😉

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

  8. May 11, 2017 / 8:39 pm

    I love your hair! That braid is too cute. I’m loving your outfit too, btw. Especially those shoes!

  9. May 12, 2017 / 12:40 am

    Ich bin von Natur aus lichtblond und trotzdem ständig auf der Suche nach dem perfekten Blondton – ich kenne das also alles zu gut. 😀 Aktuell habe ich ein beigeblond und bin damit ziemlich glücklich – ich hoffe, das auch noch lange.
    Liebe Grüße,
    Anika von Jenseits von Eden

  10. May 12, 2017 / 2:57 pm

    Der Blindton ist PERFEKT! Ich liebe den Farbton! Super schönes Outfit und geniale Bilder! Und Hut ab vor deinem Verlobten! Super gemacht die Flechtfrisur!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  11. May 12, 2017 / 7:32 pm

    OMG well aren’t you just the CUTEST thing! Love your hair and that top with the pink flowers! Adorable!

  12. May 26, 2017 / 10:51 pm

    Toller Post, toller Look und sehr schöne Bilder!

    Ja, der richtige Blondton ist so eine Sache. Momentan habe ich zum Glück einen gefunden, der ganz gut zu mir passt, aber mit dem Durchprobieren bin ich noch lange nicht fertig.

    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.onefiftytwoblog.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *