My fashion resolutions for 2017

Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style

Zara grey Coat // Zara fringed Denim // Zara checked Shirt // Zara Sweater // Chanel Boy Bag // Prada Sunnies // Pertini Boots

En

Even if January is almost over, I recently realized that I urgently want to change something about my habits in terms of dressing, shopping and simply fashion itself. So, together with this easy winter look, today I’d like to share my 3 fashion resolutions for 2017 with you.

1. Invest in Basics

Even if this outfit proofs slightly different, I am really not into buying basics or even splurging on them. Subsequently, I am spending way too many precious hours in front of my clothes trying to come up with casual looks by just having very flashy clothes at my disposal. 2017 is just about time to change that. In fact, I’m planning to invest in some high quality basics which last for a longer time and simply feel good on my skin. So, if you have any stores or brands in mind – pleease leave me a comment 🙂

2. Take better care of my clothes

Shame on me but last year I tried giving my clothes to the dry cleaning for the VERY FIRST TIME! Yes, so far I’ve been very careless with my wardrobe and I probably don’t need to mention how many beloved items I ruined by wrong washing or how many shoes I had to throw away because I was too lazy to take proper care of them. I guess I will finally have to take some lessons in clothes and leather care!

3. Introduce a better system to our walk-in closet

Even though my boyfriend and I made our dream of a walk-in closet come true already two years ago, I am still unhappy with the system I have for sorting and storing my clothes. And as our closet is an open one the frustration level is just increasing daily as I am permanently visually confronted with this unsatisfying situation. So, my last resolution is to finally establish a well elaborated storage system and finally prepare an interior post for you guys 😉

Have you also made some (fashion) resolutions for 2017 and how do you like the look? XX Jecky

De

Auch wenn der Januar bereits fast rum und das Jahr 2017 schon etwas fortgeschritten ist, habe ich mir erst kĂŒrzlich vorgenommen, einige Dinge an meinem Mode Verhalten zu verĂ€ndern. Welche das sind verrate ich euch heute zusammen mit einem entspannten winterlichen Look.

1. In Basics investieren

Auch wenn dieser Look das Gegenteil beweisen könnte, bin ich wirklich jemand der es hasst Basics zu kaufen – ich investiere einfach viel lieber in außergewöhnliche StĂŒcke und stehe dann doch verzweifelt vor meinem Kleiderschrank. Aus mehreren auffĂ€lligen Teilen lassen sich nun mal nicht so gut lĂ€ssige Looks kombinieren, wie ich sie doch eigentlich am liebsten trage. Deshalb habe ich beschlossen, 2017 in hochwertige Basics zu investieren. Falls ihr coole Stores oder Brands kennt, die solche anbieten, hinterlasst mir unbedingt einen Kommentar!

2. Meine Kleidung besser pflegen

Ich traue mich kaum es auszusprechen doch letztes Jahr habe ich tatsÀchlich zum allerersten Mal eine Reinigung von Innen gesehen. Bisher war ich einfach sehr nachlÀssig, was die Pflege meiner Klamotten und Schuhe angeht und wieviele Sachen ich beim Waschen ruiniert habe, brauche ich wohl nicht zu erwÀhnen. Auch einige meiner Lieblingsschuhe musste ich bereits entsorgen, da ich einfach zu faul war diese richtig zu imprÀgnieren. Damit soll 2017 definitiv Schluss sein!

3. Ein besseres Kleiderschrank System entwickeln

Obwohl mein Freund und ich uns den Traum eines begehbaren Kleiderschranks schon vor 2 Jahren erfĂŒllt haben, bin ich mit meiner Art die Kleidung zu sortieren und zu ordnen alles andere als glĂŒcklich. Das System ist eher so gewachsen und deshalb weder durchdacht, noch sonderlich hĂŒbsch anzusehen. Und da es sich bei uns um einen offenen Kleiderschrank handelt, werde ich stĂ€ndig damit konfrontiert, was die Frustration eventuell etwas nach oben treibt 😉 2017 möchte ich mir die Zeit nehmen, ein ausgeklĂŒgeltes System einzufĂŒhren und außerdem endlich den Raum fĂŒr den Blog und euch zu fotografieren!

Habt ihr ebenfalls Mode VorsĂ€tze fĂŒr 2017 und wie gefĂ€llt euch das Outfit? XX Jecky

Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style Grey Layering Winter Outfit with studded Boots Want Get Repeat Blogger Street Style

Follow:

17 Comments

  1. January 25, 2017 / 8:06 am

    Was fĂŒr ein wunderschöner Look – liebe den tollen Mantel und die Tasche ist ja sowieso zum Dahinschmelzen! Ich bin auch ganz lausig, was die Pflege meiner Kleidung angeht, ein Vorsatz den ich definitiv auch habe fĂŒr’s 2017!
    Liebst, Mirjam | http://www.miiju.ch

  2. January 25, 2017 / 9:15 am

    Ich liebe das Outfit! Vor allem den Mantel <3 Richtig toll finde ich aber deine Haare! Wie kriegst du die so toll hin!? Das ist genau mein Hairstyling aber ich hab das GefĂŒhl bei mir sieht es nie so toll aus … und der Lippenstift sieht auch richtig super dazu aus! Welche Farbe ist das?

    Deine VorsĂ€tze kann ich alle unterschreiben! Besonders den mit der Pflege *haha*. Ich habe auch letztes Jahr zum ersten Mal einen Blazer in die Reinigung gebracht. BezĂŒglich meines Kaufverhaltens habe ich mir vorgenommen, weniger bei h&m und Zara zu shoppen und mehr Geld fĂŒr hochwertigere StĂŒcke zu sparen. Ich bin gespannt ob wir beide Ende des Jahres unsere VorsĂ€tze umsetzten konnten 🙂

    Hab einen wundervollen Mittwoch Liebes!

    Liebste GrĂŒĂŸe
    Verena

    http://www.my-philocaly.com

  3. January 25, 2017 / 9:41 am

    Ich habe mal meinen Kaschmirpullover ruiniert, weil ich ihn falsch gewaschen hatte. So blöd und so Ă€rgerlich. Deswegen habe ich – genau wie du – den Vorsatz, dass ich meine wichtigsten Sachen in die Reinigung geben werde, einfach um ein bisschen mehr von ihnen zu haben. Finde ĂŒbrigens die Boots von Asos, die die trĂ€gst hast sooo toll.
    Liebne GrĂŒĂŸe und eine schöne Woche,
    Ari

  4. January 25, 2017 / 10:04 am

    Auch ich habe mir vorgenommen meine Kleidung (besonders die empfindlichen Dinge) besser zu pflegen.
    Übrigens ein wunderschöner Alltagslook ! Ich liebe einfach graue MĂ€ntel. 🙂
    Allerliebste GrĂŒĂŸe
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  5. January 25, 2017 / 11:27 am

    Meine Liebe,
    das sind sehr gute modische VorsĂ€tze. Ich muss ganz dringend mal wieder aussortieren, denn mein Schrank platzt einfach gefĂŒhlt aus allen NĂ€hren und es sind so viele Dinge dabei die ich nur einmal oder kein einziges Mal getragen habe. Das muss sich Ă€ndern. Auch ich versuche eher in tolle und qualitativ hochwertige Basics zu investieren, an denen man lĂ€nger Freude hat. Wie mein neuer kuscheliger Pulli und Schal von Acne Studios.
    Dein Outfit gefĂ€llt mir auch sehr gut und ich finde mit grau und schwarz macht man ja schon mal nie etwas falsch 😉
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  6. January 25, 2017 / 11:56 am

    Dein Look gefÀllt mir sehr gut. Auf den Raum bin ich schon total gespannt!

    Meine VorsĂ€tze sind, dass ich dieses Jahr nicht mehr so viel shoppen will und meinen Kleiderschrank grĂŒndlich ausmisten möchte. Ich habe doch zu viel, dass mir nicht steht und nicht richtig passt :-*

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

  7. January 25, 2017 / 2:25 pm

    Ein toller Post!
    Alle drei Sachen sollte ich mir auch zu Herzen nehmen 🙂
    Dein Outfit gefÀllt mir wie immer super!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Inga
    http://www.digital-darling.com

  8. January 25, 2017 / 6:27 pm

    tolle idee :I jaja ich mĂŒsste das system in meinen schrank auch ein wenig umdenken ….
    ich finde hab mir auch fĂŒrs jahr 2017 vorgenommen mehr in Basics zu investieren 🙂 haha wenn es was zum waschen gibt wo ich mir nicht sicher bin – bring ich es immer zur mama <3
    deine hose ist hammer 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  9. January 25, 2017 / 9:19 pm

    Schöner Post und tolle Bilder!
    Den Vorsatz mit den Basics habe ich auch aber irgendwie ist es echt schwerer als gedacht. Kaum zu glauben das ich mir eben erst einen einfachen schwarzen Pullover gekauft habe. Sowas sollte eigentlich jeder im Schrank haben…
    auch die anderen beiden Punkte sollte ich mir zu herzen nehmen. Ich war noch nie in einer Reinigung und mein Kleiderschrank ist das reinste Chaos und total ĂŒberfĂŒllt.

    Ich bin gespannt wie du neu sortiert.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sandra

    http://sparklynosetwinkletoes.de/

  10. January 26, 2017 / 9:45 am

    Ich habe mir vorgenommen, weniger zu shoppen, weil ich immer mal hier mal da etwas kaufe und viel zu viel Geld dafĂŒr ausgegeben habe .. Allein schon weil ich fĂŒr die Urlaube dieses Jahr sparen will! Bis jetzt hat es ganz gut geklappt 🙂
    Ansonsten ist Pflege auch ein Punkt, ĂŒber den ich ein wenig mehr nachdenken sollte..
    Liebste GrĂŒĂŸe
    Laura von http://thegoldensideoflife.com

  11. January 30, 2017 / 1:37 pm

    Cooler casual Look, gefÀllt ir sehr gut!
    Ein absolut zeitloses Basic ist ein Trench von Burberry. Teuer, ja. Aber nie out of style! Ich habe meinen schon viele Jahre und dank guter Pflege ist er immer noch wie neu. Ansonsten: die H&M Premium Sachen sind ziemlich gut. Alles Basics, viel Kaschmir in echt guter QualitÀt.
    Bei mir ist es ĂŒbrigens umgekehrt: ich hab zu viele Basics und investiere dieses Jahr in andere Sachen, wie extravagante Schuhe. Die passen auch zu Basics!

    xo ♄
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  12. January 31, 2017 / 7:31 pm

    Toller Beitrag und ein wunderschönes Outfit! An schönen Basics darf es tatsĂ€chlich nie fehlen, immerhin lassen sich diese immer perfekt kombinieren 🙂 Liebe GrĂŒĂŸe, Nina http://www.najsattityd.de

  13. February 13, 2017 / 3:09 am

    You look absolutely stunning! I love your hair and how it has been styled.

    I agree, it is definitely hard getting a wardrobe organized and more so when you are a blogger dealing with a huge influx of clothes on a weekly basis. Can’t wait to see your solution.

    Oh and by the way, the boy is stunning and looks fab against your coat.

    Adrianna xx

    http://mimamochi.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *