The Lazy Girl’s Guide to decorating your living room for fall

fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com

De

In Kooperation mit TK Maxx (Anzeige)

Auch wenn ich, was meine Outfits angeht, beim Herbst-Shopping schon gut zugeschlagen habe, gibt es einen Bereich meines Lebens, in dem ich noch ziemlich – sagen wir mal bequem – war, was das Umstylen für den Herbst angeht: unser Zuhause. Ich kann mich noch genau erinnern, wieviel Motivation ich hatte, mich dekorationstechnisch auszutoben, als wir frisch eingezogen sind. Doch tatsächlich blieb die Deko die wir vor drei Jahren angeschafft hatten bis vor ein paar Tagen noch haargenau so bestehen (nämlich so), kaum zu glauben oder? Umso mehr freute ich mich deshalb, als mich TK Maxx fragte, ob ich nicht Lust hätte, unsere Wohnung herbstlich umzugestalten. Aber Hallo, ihr kommt wie gerufen, let’s do this! Diese Möglichkeit habe ich deshalb direkt mal genutzt, um einen Interior Post für Gleichgesinnte zu produzieren: all diejenigen, die was Deko angeht, auch etwas bequemer sind – so wie ich 😉 The lazy Girl’s Guide to decorating your Living Room for Fall!

Bevor ich mich also zum Shopping bei TK Maxx aufmachte, überlegte ich mir grob ein Konzept um unserem Wohnzimmer mehr Herbst-Flair einzuhauchen und erstellte mir ein grobes Mood Board bei Pinterest. Mein Ziel war vor allem, dass die neue Deko unser Wohnzimmer gemütlicher und wärmer gestaltet. Ich wollte, dass man sich beim Betreten des Raumes direkt wohl fühlt und das Bedürfnis verspürt, es sich auf der Couch mit Cookies & Tee gemütlich zu machen, wisst ihr was ich meine?

Vor einem Shopping Trip bei TK Maxx würde ich euch übrigens empfehlen, euch nicht zu sehr festzulegen. TK Maxx ist nämlich alles andere als ein Store mit festem Sortiment. Viel eher bekommt ihr dort die Möglichkeit, auf eure persönliche Schatzsuche zu gehen und durch das Sortiment aus besonderen Interior Pieces aus aller Welt zu stöbern. Die TK Maxx Filialen verfügen über kein Lager, weshalb Stücke, die ihr heute im Store findet, morgen schon weg sein können. Doch das ist gerade das, was TK Maxx für mich ausmacht: die Filialen werden mehrmals die Woche mit tausenden neuen Marken- und Designerpieces beliefert, das Sortiment wechselt täglich! Wann immer ich also in den Store komme, kann ich mich darauf freuen, etwas komplett Neues zu entdecken und Statement Stücke zu finden, die ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Meine TK Maxx Schatzsuche startete ich deshalb lediglich mit einem groben Farbkonzept, wo wir auch schon beim ersten Punkt unseres Guides wären:

1. Auf warme Farben setzen

Farben haben eine starke Auswirkung auf unsere Gefühle – und da ich mich ja beim Betreten unseres Wohnzimmers direkt auf kuschlige Herbstabende einstimmen wollte, setzte ich auf eine warme Farbfamilie aus Naturtönen, Kupfer und ein paar Klecksen Orange. Warum nur ein paar Kleckse? Ich wollte die Deko unbedingt modern und noch immer clean – wie den Rest unserer Wohnung – halten. Deshalb kam es für mich nicht in Frage, das ganze Wohnzimmer in einen Traum aus Orange, Herbstlaub und Kastanien zu hüllen, wenn ihr versteht, was ich meine 😉

Weitere Farben die eurer Einrichtung Gemütlichkeit verleihen sind dunkles Rot, Gold, Petrol, Beige, Braun, Senf. Entspannend wirken außerdem auch andere neutrale Farben wie Grau.

2. Die Couch herbstlich einrichten

Was bei unserem Wohnzimmer Herbst-Umstyling direkt den größten Effekt hatte, war eine komplett neue Kissengarnitur, sowie eine kuschlige Decke. Bei den Kissen konnte ich meine Farbideen bei TK Maxx zu 100 % in die Realität umsetzen und entschied mich für eine Kombi aus zwei Duo-Color Orange-Grauen Kissen, ein creme-farbenes Kissen mit Kupfer-Details, zwei neutralen beigen Kissen, sowie – meinem Highlight – einem supersüßen grauen Kissen mit Strickbezug.

Was bei einem kuschligen Sofa-Abend außerdem nicht fehlen darf? Eine warme, weiche Decke und unser flauschiger Neueinzug von TK Maxx erhält dieses Siegel alle Mal ;). Für die Decke habe ich außerdem einen geflochtenen Holzkorb gekauft, aus dem man sie ganz lässig ein Stück raushängen lassen kann. Spürt ihr das Hygge-Gefühl? 😉

3. Das herbstliche Center-Piece

Mein ultimativer Tipp für Deko-Zögerliche, der superschnell umgesetzt ist und die ganze Atmosphäre im Wohnzimmer verändern kann? Ein Center-Piece für den Couch-Tisch! Nehmt dazu einfach eine Schale in einer warmen Farbe – in unserem Fall Kupfer – und füllt diese mit zur Saison passenden Dekoartikeln. Im Herbst finde ich es besonders schön, sich ein Stück Natur ins Zuhause zu holen, weshalb meine Basis hier Tannenzapfen bilden. Außerdem habe ich die Schale mit weißen Christbaumkugeln gefüllt. Eigentlich hatte ich vor, mich an einem DIY zu versuchen und Kürbisse weiß anzusprühen, doch diese Kugeln waren für mich als ‘Lazy Girl’ die perfekte zeitsparende Alternative!

4. Eine warme Licht- und Duftstimmung verbreiten

Ein warmes flackerndes Kerzenlicht erfüllt den Raum, und sobald man ihn betritt, ist man umhüllt von einem Duft aus Zimt und Orangen. Ein Herbst-Traum wird wahr, oder? Bei TK Maxx habe ich direkt mal drei wunderbar herbstliche und dabei superstylische Duftkerzen entdeckt und allesamt in meiner ausgewählten Farb-Familie, ha! Eine Kerze duftet übrigens nach ‘Cinnamon Pecan Swirl’ – muss ich dazu noch irgendwas sagen außer H-U-N-G-E-R?! 😉 Dazu durfte auch ein Raumduft mit, ebenfalls in orange gehaltenem Design.

Ein weiterer Interior-Wunsch, den ich mir dank TK Maxx erfüllt habe: eine moderne Lichterkette für unseren Spiegel! Ich mag es einfach so, so gerne beim Serien-Abend auf der Couch nur warme, subtile Lichtquellen zu haben und die Lichterkette ist dabei das perfekte I-Tüpfelchen.

5. Die richtigen Texturen miteinander kombinieren

Neben den richtigen Farben sind es auch Texturen, die uns sofort wohlig-warm einstimmen können. Bei den Kissen setze ich deshalb auf einen Mix aus Strick, Samt, sowie angerauter Baumwolle. Und auch die mega flauschige Decke fügt sich super in unseren Textur-Mix ein. Was in der kalten Saison auch immer super funktioniert, ist Fake-Fur – zum Beispiel als Teppich-Variante.

Meine Einkaufsliste

Fassen wir also nochmal zusammen, welche Stücke ich für mein herbstliches Interior Umstyling gebraucht habe:

  • 6 stylische Kissen
  • 1 kuschlige Decke
  • 1 Holz-Korb
  • 3 Duftkerzen, 1 Teelicht
  • 1 kupferfarbenes Glas & Löffel
  • Untersetzer im Marmor-Kupfer Look
  • 1 Kupferschale samt Deko-Inhalt
  • 2 Coffee-Table Books
  • 1 moderne Lichterkette
  • 1 herbstlicher Raumduft

Für all diese Stücke habe ich – believe it or not – gerade mal ein Budget von etwas über 200 € gebraucht. Was zwar für mich bedeutete, dass ich wie ein Lastesel mit riesigen Einkaufstüten durch die Fußgängerzone getrottet bin, aber auch in einem Rutsch alle notwendige Deko für ein Wohnzimmer Makeover an Bord hatte. Lasst euch diese Ausbeute einmal auf der Zunge zergehen! Möglich war mein so günstiges Shopping Erlebnis nur, da die Fashion- und Home Pieces bei TK Maxx bis zu 60 % günstiger bezogen auf den UVP sind, so hat mein herbstliches Interior Projekt nicht nur mein visuelles, sondern auch mein Schnäppchen Jäger Herz ziemlich höher schlagen lassen 😉

Und nun lasse ich noch ein paar Bilder sprechen und bin sehr gespannt, was ihr zu unserem in den Herbst getauchten Wohnzimmer sagt! Wie handhabt ihr es mit dem saisonalen Dekorieren – zieht bei euch alle paar Monate eine neue Deko ein oder seid ihr da auch eher der bequeme Typ, so wie ich? 😉 XX Jecky

En

In Cooperation with TK Maxx (Ad)

Even though I might call myself all equipped for fall when it comes to my wardrobe, there’s one part of my life I’ve been quite lazy with so far in terms of autumn make-over: our apartment. I can just remember so well how motivated I was, when we just moved in – literally visiting interior shops on a daily! However, that first excitement faded away quickly and I found myself living with the same decoration (this exact one) for three years! That’s why when TK Maxx asked me whether I’d like to restyle my home for autumn I was like: Oh hell yeah, let’s do this! Clearly I used that chance to create a new interior inspo blog post for all you girls out there feeling just like me when it comes to changing your interior 😉 The lazy Girl’s Guide to decorating your Living Room for Fall!

Before I went off to shop at TK Maxx, I defined a rough concept to get that autumn vibe into our living room and created a little mood board on Pinterest. My main goal was to turn our living room into a more cozy and warm space. I wanted everyone who enters it to directly feel like they want to spend a cozy evening with  cookies and tea on the couch, you feel me?

I would definitely recommend to all of you to not have too fixed and narrow of an idea of what you’re looking for before entering TK Maxx, as they are everything but a store with a permanent product range. At TK Maxx, you’re rather offered the chance to go on your personal treasure hunt and quarry for special interior pieces from all over the world. The stores don’t have a warehouse, which is why some things you see in store today might be already gone tomorrow. But that’s just what I love most about TK Maxx: the stores are supplied with brand-new brands and designer pieces several times a week, meaning a new product range on a daily! So, whenever I enter the store, I will find myself stumbling on pieces I didn’t have on my radar at ALL. So, there I went off to my interior – equipped with something I would call a color concept – that happens to be the first point of our guide:  

1. Choose a warm color scheme

Colors have a crucial impact on our mood and feelings – and as I wanted our living room to get me into a cozy fall mood, I went for a mix of natural tones, copper and some blots of orange. Why just some blots? Well, I didn’t want to transform our living room into an autumn-ish dream of leaves, chestnuts and orange, if you know what I mean 😉 I’d rather still keep it clean and modern.  

Other colors that can add coziness to your interior are dark red, fold, petrol, beige, brown and mustard. While other neutral shades such as grey have a relaxing vibe to them as well. 

2. Redecorate the couch for autumn

The most effectful part of our fall make-over I’d grant to a completely new set of cushions as well as a snug blanket. In terms of the cushions, TK Maxx brought my color concept to life – like 100%! I got hold of two duo-color cushions in grey/orange, two neural beige ones, as well as – my highlight – a super cute grey pillow with a knitted cover.

Something you can’t miss during a cozy couch evening? A warm, soft blanket! And our fluffy new addition from TK Maxx scores at all points mentioned ;)! Oh, and for that new blanky I couldn’t resist getting my hands on a wooden basket. Now I can store that blanket while making it look absolutely effortless – do you feel the ‘Hygge’ vibe? Do you? 😉 

3. The new center-piece for fall

My probably best tip for lazy girls that is super easy and quick yet changes the whole atmosphere of your living room? A center-piece for your coffee table! Your base is a pretty tray in a warm color (mine is copper) and seasonal filling .During fall, I am a big fan of getting some nature right into your home which is why the base of my ‚filling’ consists of fir cones. In addition, I’ve added some highlight with white baubles. I actually had a DIY planned, where I would have sprayed small pumpkins with some white color, but you already know about the laziness in me 😉 Those baubles were the perfect time saving alternative!

4. Spread warm light and scent

A warm, flickering candle light frills the room, and once you enter it, you find yourself surrounded by a scent of cinnamon and oranges. I mean, is there anything else you need to get into autumn mood? I shopped three wonderful scented candles at TK Maxx, which are not only super beautiful and fit perfectly to my color scheme, but also made me crazily hungry :). One of those goes by the name ‘Cinnamon Pecan Swirl’ – do I have to tell you more? In addition, I found a room scent dispenser with an orange design, yay! 

A further interior wish TK Maxx helped me bring to life: a modern light chain for our mirror! I just love, love, love the rare occasions of watching my favorite series on the couch with nothing but subtle light sources and that new light chain is the icing on the cake here. 

5. Nailing that texture mix

Apart from colors, warm, cozy textures can instantly get you that cozy warmth. Our new cushions combine knit, velvet as well as roughened cotton. And that fuzzy blanket fits in just fine into that texture mix. Another texture that works wonders in autumn is fake fur, e.g. as a small rug. 

My shopping list

Let us sum up all those pieces I needed for our fall interior make-over: 

  • 6 stylish cushions
  • 1 cozy blanket
  • 1 wooden basket
  • 3 scented candles, 1 tea light
  • 1 copper glass & spoons
  • Coasters with a marble-copper combo
  • 1 copper tray with decorative filling
  • 2 Coffee-Table Books
  • 1 modern light chain
  • 1 fall scent dispenser

For all these pieces – believe it or not – I only needed a budget of somewhat over 200 €. I might have been channeling my inner packhorse when carrying all that stuff  all the way through the city center to my car. But I mean, I still felt so, so happy in that situation as I got eeeverything I needed for our home make-over with only one shopping spree, ha! What made my shopping that favorably priced is the fact that TK Maxx offers all fashion and interior pieces up to 60 % below the MSRP, which is why my autumn-ish interior project did not only make my visual heart but also my bargain hunter heart skip a beat 😉 

Now, letting the pictures speak, I can’t wait to hear how you like our now ready for fall living room. What type of interior person are you? One type of decoration for a life time or do you redecorate every season?  XX Jecky

fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com fall decor ideas for the home, 2017, living rooms, simple, autumn, center pieces, interior inspiration | Seen on wantgetrepeat.com

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Follow:

18 Comments

  1. October 13, 2017 / 11:47 am

    So ein schöner Beitrag. Vielen Dank für deine Eindrücke.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  2. October 13, 2017 / 1:12 pm

    Hach meine liebe Jecky, das schaut ja wunderbar einladend und gemütlich bei euch aus ♥ Und es erinnert mich aucb daran, dass ich dringend die “Sommer-Kissenhüllen” (Palmenprints etc) dann mal austauschen sollte, und unsere Wohnung winterfit mache 🙂
    Superschöne Inspo!! ♥

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

  3. October 14, 2017 / 5:49 pm

    Das sieht aber gemütlich aus, mit Deinen herbstliche Accessoires werden die sonst eher kühlen Töne Deiner Couch auf Herbst eingestimmt.
    Sehr schöne Bilder. Das Getränk und die Kekse hätte ich jetzt auch gern.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  4. October 14, 2017 / 6:38 pm

    ich bin ein absoluter Interior-Junkie, aber ich muss dennoch zugeben, dass ich wenig auf die Jahreszeoten achte. es soll halt einfach gemütlich sein )
    deine Inspiration ist dafür top meine Liebe!

    hab ein gemütliches Wochenende,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

  5. October 14, 2017 / 6:44 pm

    Sieht toll aus und sehr gemütlich! Ich richte Zimmer total gerne ein, aber dann ständig umdekorieren ist mir auch meistens zu nervig. Mein Mann mag das aber ganz gerne, also reiße ich mich zusammen und dann macht es mir doch immer großen Spaß =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  6. October 16, 2017 / 10:09 am

    Was für ein wunderschöner und gemütlicher Interior-Beitrag meine Liebe! Ich bin ganz deiner Meinung, das richtige Licht und die Materialien können so viel ausmachen. Jetzt werde ich mich gleich mal daran machen, deine Tipps umzusetzen 🙂
    xxx, Carmen – http://carmitive.com

  7. Ankita Bardhan
    October 16, 2017 / 10:44 am

    Love all the cozy fall additions and touches you did for your place. Looks so beautiful 🙂
    xx
    http://realgirltalks.com/

  8. October 16, 2017 / 2:24 pm

    Liebe Jecky, ich kann immer nur wieder betonen, wie toll ich Deinen Blog finde!
    Ich kenne das mit der grossen Motivation, die man erst hat und die sich dann doch irgendwie verdünnisiert.. Wir wohnen seit etwas mehr als einem Jahr in der momentanen Wohnung aber es stehen wirklich immer noch Umzugskisten herum. Die zeugen nur davon, dass wir schon was Neues suchen.. Aber um zu dekorieren, richte ich je nach Saison einen Teller an; für dne Herbst zB einen dunkellila Teller mit Herbst-Duft-Kerzen (marroniiii!), Deko-Eichhörnchen, -Pilzen, – Nüssen und getrockneten, gepressten Herbstblättern. Meine kleine Herbstinsel 😛
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *