Here’s how you will nail the dress over pants Trend

How to wear the spring trend 2017: Dress over pants - Want Get Repeat Blog

Zara Dress // Stradivarius Shirt // &other Stories Cardigan // Zara Jeans // Next Pumps // Chloé Faye Bag

De

Meine liebste Art von Trends ist definitiv die, die es einem ermöglicht ein Sommer-Teil auch schon bei kühleren Temperaturen zu tragen – eben ein Trend für die Ungeduldigen unter uns 😉 Ein wohl bekannter Klassiker hierbei ist die Kombi Kleid über Hose. Gefühlt begleitet mich der Trend schon seit der 5. Klasse (ihr wisst schon, mit diesen asiatisch angehauchten Satin Kleidern 😉 ) und vielleicht finde ich es gerade deshalb so herausfordernd, den Trend auszuführen ohne trashy zu wirken. Grund genug, da mal ein paar Tipps zusammenzuschreiben. Ganz nach dem Motto: Wie rockt man ein Kleid über Hose Outfit im Frühling 2017…

Die richtige Hose ist die halbe Miete

Die Formel hierbei lautet wie so oft: weniger ist mehr! Der Look kann aufgrund der Schichten überladen oder unharmonisch wirken, deshalb gilt es bei der Hosenwahl auf ein Modell mit klarem Schnitt und wenig Schnick-Schnack zu greifen. All die Jeans mit Blumen-, Perlen- und sonstigen Applikationen, die es zur Zeit so in den Läden gibt, dürfen beim Kleid über Jeans Look deshalb im Schrank bleiben. Auch auf große Taschen, vor allem seitlich angebracht, solltet ihr eher verzichten.

Was jedoch durchaus erlaubt ist und für etwas mehr Pepp sorgt sind aktuelle Jeans Schnitte, wie Schlag bzw. Kick-Flare oder auch die unten abgeschnittene, ausgefranste Variante.

Und hier gibts die Jeans für den Layering Look

Die Kleid-Länge

Die Entwarnung gleich zu Anfang: bei der Kleid-Länge geht beim Dress over Pants Outfit momentan alles, wonach euch ist! Ob Mini, Knie-lang oder Midi – jedes Kleid kann zum trendy Layering Look gestylt werden. Besonders ‘hot right now’ sind Kleider in Midi Länge zu schmal geschnittenen Blue Jeans – dabei dürfen die Kleider gerne aus Tüll oder anderen durchsichtigen Materialien sein oder aber einen taillen-hohen Schlitz haben, um den Fokus auch auf die Hose zu lenken.

Ein paar hübsche Midi Kleider gefällig?

Du traust dich noch nicht so ganz…?

… und hättest den Trend lieber in der Soft-Variante? Dann greif zu A) einem Hemdblusenkleid B) einer Tunika oder C) Einem Kimono, den du easy offen oder locker gebunden über ein weißes Shirt stylst.

Hier meine Lieblinge

Und so wird’s besonders Fashion Forward

Lagen, Lagen, Lagen! Besonders stylish wird der Look mit einer Lage unter (T-Shirt, Bluse, Rolli) und einer Lage über (Cardigan, Leder- oder Stoff-Jacke). Und ganz nebenbei auch noch die wettertauglichste Variante…

Mit diesen Teilen wird euer Layering komplett

Ich bin super gespannt, wie euch diese Art von ‘Trend Guide’-Post gefallen hat und natürlich wie euch der Look gefällt! XX Jecky

En

My favorite kind of trend is definately one that makes you wear summer clothes even when it’s not that warm yet – a trend for all those impatient ones among us 😉 A classic example in this case would be the combo dress over pants. It feels like this trend already stays with me since fifth grade in school (you know, with those asian inspired satin dresses) and that might be the reason I find it so difficult to wear and style the trend without looking outdated or trashy. Reason enough to write down some tips to solve this issue: How to rock a dress over pants outfit in spring 2017…

Right pants are half the way

The formula definately reads: less is more! Due to all the layers, the look might appear unharmonic or overloaded, so it is crucial to find pants that are simple, clear-cut and only little encrusted. So all the stuff you find in stores right now, like flower patterns on jeans, pearls or other decorations can be left inside your closet. Also try to leave out big pockets especially on the side of your pants. But what is definitely granted and helps to spice up the outfit are modern, recent jeans cuts, like kick-flares or the fringed, cutoff variants.

The right jeans for your layering look

The dress length

To make it simple right from scratch: for dress over pants looks, any dress length will work and is allowed, so give it a free spin. Whether it is a mini, knee-long oder midi – any dress can and will be styled into a trendy layering piece. Particularly “hot right now” are dresses in midi-length paired with narrowly cut blue jeans – where the dresses can be made up of all sorts of materials like tulle or other sheer materials. Also allowed: a waist high cut in the dress in order to better present the pants under the dress.

Want some beyond pretty midi dress inspo?

You can’t quite convince yourself…?

… and you’d prefer the soft version of this trend? Then resort to A) a shirt-blouse, B) a tunic oder C) a kimono, which you can loosely hang over a white shirt.

Those are my favorites

And here’s how to go even more fashion forward

Layers, Layers, layers! Create an extra stylish look with one layer underneath (T-shirt, blouse)  and one layer above the dress (cardigan, leather- or other jacket). Besides, this is also the most weather-approved version…

Complete your layering look with these pieces

 

Let me know how you like this kind of “trend guide”-post and particularly how you like the look! XX Jecky

Follow:

14 Comments

  1. April 27, 2017 / 7:53 am

    Dein Look ist wieder genial kombiniert! Ich mag den Style sehr! Das Kleid ist ja super schön. Und von den weißen Pumps bin ich ja auch noch hin und weg :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  2. April 27, 2017 / 12:17 pm

    Wow! Ein richtig toller Look! Ich mag alles, von Kopf bis Fuß, und diese Pumps sind einfach klasse! Ich liebe den Kleid über Hose-Trend!

    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

  3. April 27, 2017 / 2:11 pm

    Beautiful outfit and photography my darling! I love the first one, where your photographer is visible in your mirror sunglasses.
    P.S I think I know your location:) We took pictures there on a damn cold Sunday!
    Love from https://tbymallano.com/

  4. April 27, 2017 / 3:07 pm

    Ein wunderschöner Layeringlook meine Liebe! Ich finde es hier besonders schön, dass Kleid und Cardigan sehr matchy matchy sind 😉 Und ganz tolle weitere Stylingideen für den Kleid über Hose Trend <3
    Hab einen guten Start ins bald nahende Wochenende :*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  5. April 28, 2017 / 10:37 am

    Hallo Liebes,

    was für ein schöner Look! Der Cardigan sieht so kuschelig aus und ich liebe auch die erdigen Töne! Bin sowieso der totale Nude-Beige-Fan. 🙂
    Die Jeans mit den Schleifen aus deinem Slider habe ich soagar mal bei einem meiner letzten Outfits getragen 🙂

    Liebe Grüße,
    Ari

  6. May 2, 2017 / 8:35 pm

    So wie Du Dein Outfit kombinierst sieht es total super aus! Muss ich echt ausprobieren, Kleid über Hose zu tragen. Die Farbtöne gefallen mir sehr gut und Deine Tasche ist echt ein Hingucker 🙂 Liebste Grüsse aus Zürich

    xx Simnoe
    http://www.littleglitterybox.com

  7. May 3, 2017 / 5:44 pm

    Ein wirklich cooler Trend und perfekt umgesetzt von dir liebe Jecky!
    Die Bilder sind wirklich klasse. 🙂

    Liebste Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  8. May 3, 2017 / 8:57 pm

    OKOKOK überzeugt… Ich glaube ich muss den Trend doch mal ausprobieren, ich war mir wirklich sehr sicher, dass ich diesen Trend niemals ausprobieren werde, aber bei dir gefällt er mir so gut, dass ich jetzt echt das Bedürfnis habe, ihn auch einmal zu testen…
    Liebe Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *