10 Facts about me

Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen

En

One of the best rules when it comes to blogging? Write about something that you (would) love to read on other blogs yourself. And as I love to read random facts of other blogger colleagues, here we go with ten of those on myself…

1. I am absolutely what you can call a maths-nerd. Math was always my absolutely favorite subject in school and I have a somewhat weird love for numbers – I even used to work at the department of statistics in my university (while hiding it from my friends because it was the most disliked department ever haha :D)

2. Speaking about uni: I studied International Business Studies which I finished 2,5 years ago. Since then I have followed my inner nerd and joined the Controlling & Financial Reporting Department of a big industry corporation. So, yes, I’m working full time in addition to having the blog.

3. Having the blog AND a full time job gets me sleepless (in Erlangen) from time to time which is why I could never live without coffee. I used to be the girl to always order extra milk and sugar but by now I can even drink a pure espresso and enjoy its distinctive taste and roast 😉 However, I will never forget my first day in a new job and my boss inviting me for coffee. He simply ordered for both of us which meant that I ended up having an espresso – D-O-P-P-I-O! Back then quite a challenge for me and I had to concentrate so hard on not throwing up 😀

4. Me getting so deep into the whole blogging sphere is actually quite a surprise. Before I started blogging I never had a real hobby or some activity apart from school/studying/working that I sticked to longer than for some weeks. I was never into sports and all other hobby attempts didn’t fascinate me enough to work on getting better.

5. Talking about sports: the reason for my (not so slight) aversion towards sport might be the result of the hard time I had as a kid. I was quite chubby until my early teenage years and (even after I got skinny) always the last one to get picked into a team – buhu!

6. There’s hardly any activity that makes me relax more than watching a series. It’s somehow one of the very few activities which makes me forget everything around me. As a kid I was totally into ‘King of Queens’ and then went through the whole Sex and the City, Gossip Girl kinda stuff. However, I had a hard time convincing my fiancee – he was totally anti watching series and the first series that got to him was Breaking Bad – actually our favorite series ever by now. At the moment we are binge watching ‘Modern Family’.

7. Me and my fiancee stopped eating pork three years ago due to a documentary we saw on Youtube. We’re however having a hard time living in Bavaria and having to explain at every event why we don’t eat the typical Bavarian food. I am not ready yet to quit eating meat completely but the list got prolonged by duck, lamb and veal – also due to videos we have seen on Youtube.

8. Me and Zara – it is truly a hate love kinda thing! Some years ago I was quite notorious for having the newest Zara pieces in my wardrobe on a weekly and literally opening the stores on Zara sale day. My love for the Spanish retailer got however diminished due to the messy stores, oftentimes impolite staff (not in Erlangen though – best Zara ever!!) and simply the fact that hyped pieces by Zara are quickly worn by everyone! So in case you have some fancy online shops on your list – let me know!

9. As a kid I was totally afraid of the Aladdin song ‘Arabian nights’ – seriously, it’s so creepy, both the voice and the text are so not suitable for kids 😉 My friends might not have supported me with this opinion though…

10. If I could wish for one magic power it would be definitely not having to sleep. Somehow, whenever I go to bed I feel like there are still so many things on my list and I only can stop thinking about them when I reach total exhaustion. A phenomenon of our generation, I guess 😉

How did you like this more personal post and how many similarities do we have? 🙂 XX Jecky

De

Eine meiner liebste Regeln, wenn es ums Bloggen geht? Über etwas zu schreiben, womit man sich auskennt und was man sich definitiv bei anderen Blogs anschauen würde, wenn man könnte. Und da ich allzu gerne persönliche Fakten über andere Blogger lese, kommen heute mal 10 Fakten über mich selbst…

1. Ich bin ein absoluter Mathe-Nerd. Mathe war schon in der Schule immer mein Lieblingsfach und ich habe eine merkwürdige Liebe zu Zahlen – weswegen ich zum Beispiel während meines Studiums beim Lehrstuhl für Statistik gearbeitet habe und es toll fand. Doch da der Lehrstuhl klassischer Weise zu den unbeliebtesten Orten der Uni gehörte, habe ich diesen Umstand gerne meinen Freunden vorenthalten 😉 haha. Man tut was man kann…

2. Wenn wir schon bei der Uni sind: Ich habe International Business Studies studiert, was ich vor 2,5 Jahren mit dem Master abgeschlossen habe. Seitdem bin ich meiner inneren Zahlenliebe gefolgt und im Controlling und Finanz-Berichtswesen eines großen Industrieunternehmens gelandet. Daraus folgt auch: Ich arbeite neben dem Blog in Vollzeit in einem Unternehmen.

3. Da ich sowohl einen Blog betreibe, als auch einen Vollzeit-Job habe, ist Kaffee aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Früher habe ich mir immer extra Milch und Zucker dazu bestellt, mittlerweile kann ich auch einen Espresso pur trinken und sogar den spezifischen Geschmack und die Röstung wertschätzen 😉 Ich werde nie den Moment vergessen, als mir mein Chef damals am ersten Arbeitstag einen Kaffee anbot. Er bestellte dann einfach für alle und ich stand plötzlich vor meinem ersten Espresso D-O-P-P-I-O! Eine echte Herausforderung und ich musste mich ziemlich konzentrieren, mich nicht zu übergeben 😀

4. Dass ich überhaupt so tief in das Bloggen eingestiegen bin, ist für sich betrachtet eine riesige Überraschung, wenn man meine Vorgeschichte mit Hobbies anschaut. Vor dem Blog habe ich mich mit keinem Hobby oder außerschulischer Aktivität länger als einige Wochen beschäftigt. Mich hat das alles einfach nicht so interessiert und Sport war auch nicht mein Fall – so gar nicht 😉

5. Zum Thema Sport: Der Grund für meine eher ausgeprägte Aversion gegen Sport liegt darin begründet, dass ich als Kind ziemlich dick war und eine ganze Menge negativer Erfahrungen eingesammelt habe. Und auch nachdem ich als junger Teenager abgenommen hatte, wurde es mit mir und Sport nichts. Ich erinnere mich noch gut an den Sportunterricht und daran, immer als letzte in Teams gewählt worden zu sein. Ich sage euch, dass das für ein Kind echt schlimm ist, buhu!

6. Es gibt kaum etwas, das mich mehr entspannt, als eine gute Serie zu schauen. So kann ich echt alles um mich herum vergessen und mich kurzzeitig auf eine ganz andere Welt einlassen. Als Kind war ich ein großer Fan von “King of Queens”, gefolgt von einer Phase “Sex and the City”, “Gossip Girl” und dergleichen. Es hat allerdings etwas gedauert, bis ich meinen Verlobten dazu überreden konnte, Serien eine Chance zu geben. Er hielt das sehr lange für reine Zeitverschwendung, bis wir gemeinsam “Breaking Bad” verfallen sind – bis heute eigentlich unser Favorit. Seitdem freuen wir uns immer, wenn wir dazu kommen, eine unserer Serien weiterzuschauen. Im Moment ist das “Modern Family”. Wir würden zwar beide nicht sagen, dass die Serie ein Meisterwerk ist, aber das Familienleben zu verfolgen macht richtig Spaß. Kennt ihr diese Serie schon?

7. Mein Verlobter und ich haben vor drei Jahren aufgehört, Schweinefleisch zu essen. Grund war eine Dokumentation, die wir zu dem Thema gesehen haben. Wir haben es damit allerdings in Bayern erwartungsgemäß schwer, da wir es immer und überall erklären müssen und die Gründe vielen nicht begreiflich sind. Ich bin allerdings noch nicht so weit, das Fleischessen komplett einzustellen, aber die Liste der Tabutiere wird ständig erweitert – jetzt sind noch Lamm, Ente und Kalb dazu gekommen.

8. Ich und Zara – Zara und ich – es ist eine Hassliebe! Vor einigen Jahren war ich bekannt dafür, immer das Neueste von Zara in meinem Kleiderschrank zu haben und zu Beginn des Zara Sale buchstäblich die Türen des Ladens zu öffnen. Meine Liebe für die spanische Modekette hat jedoch gelitten durch überfüllte und nicht aufgeräumte Läden, häufig unfreundliches Personal (nicht jedoch in Erlangen – bester Zara der Welt) und die Tatsache, dass die guten, gehypten Stücke immer sofort von sehr vielen getragen werden! Falls ihr also ein paar Ersatzadressen für mich habt, immer her damit!

9. Als Kind hatte ich totale Angst vor dem Aladdin Lied “Arabische Nächte”. Ernsthaft, es ist so unheimlich, sowohl von der Stimme, als auch vom Text her – komplett ungeeignet für Kinder, wie ich finde 😉 Könnte jedoch sein, dass meine Freunde diese Ansicht nicht geteilt haben…

10. Wenn ich mir eine Superkraft aussuchen könnte – es wäre definitiv, nicht schlafen zu müssen (Na gut, wenn sowas wie weltweit Frieden stiften nicht verfügbar wäre). Irgendwie habe ich jedes Mal beim Schlafen gehen noch eine ewig lange Liste an Dingen im Kopf, die erledigt werden wollen und das macht mich krank. Nur wenn ich wirklich todmüde bin, fällt das von mir ab. Wohl ein Phänomen unserer Generation, denke ich 😉

Wie hat euch dieser etwas persönliche Post gefallen und welche Gemeinsamkeiten seht ihr? 🙂 XX Jecky

Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen Pom Pom Sandals Tory Burch Bag Red Cardigan Street Style Fashion Blog Erlangen

Follow:

27 Comments

  1. March 8, 2017 / 8:17 am

    Guten Morgen Liebes!

    Erstmal: Ich liebe die Sunnies, die Zara Mules, und deine Haare! <3

    Ich lese die 10 Facts about me Posts auch super gerne und konnte viele Gemeinsamkeiten entdecken 🙂 Sport zum Beispiel ist auch überhaupt nicht meins. Es fällt mir jedes mal super schwer mich dazu aufzuraffen. Was Hobbies betrifft habe ich auch etliche Dinge ausprobiert: Judo, Keyboardunterricht, Schwimmen, Leichtathletik, Volleyball… erst beim Lateintanzen bin ich einige Jahre hängen geblieben. Über das Bloggen wage ich noch nicht zu urteilen, denn das läuft ja erst seit 7 Monaten. Aber es sieht seeehr gut aus 😀
    Zara gehört ebenfalls zu meinen größten Lastern und ich hasse nichts mehr als unaufgeräumte Läden. Da vergeht einem alles. Deshalb shoppe ich im Sale nur online.

    Nur Mathe… Mathe war einfach nie mein Ding! Mathe hat mich fertig gemacht. Wenn mir schon einer mit e-Funktionen kam…. x(

    Allerliebste Grüße <3
    Verena

    http://www.my-philocaly.com

  2. March 8, 2017 / 8:46 am

    Ein sehr cooler Look und die Fakten sind echt spannend. ich dachte nämlich du arbeitest Vollzeit als Bloggerin 🙂 Schweinefleisch esse ich sehr, seeehr selten. ich bin da schon auf Rind umgestiegen. Solche Posts finde ich auch immer total cool :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  3. March 8, 2017 / 9:45 am

    Schöner Beitrag. Sowas lese ich wirklich immer total gerne!

  4. March 8, 2017 / 9:48 am

    Meine Liebe – du hast vollkommen recht, ich lese solche 10facts post auch total gerne bei anderen Bloggern (vielleicht sollte ich mich also auch mal daran machen.. hihi)

    Ich werde mir jetzt gleich den Aladdin Song auf Youtube reinziehen- du hast mich echt neugierig gemacht damit 😀 Bei mir sind Sport und Mathe genau das Gegenteil, Mathe habe ich echt gehasst und Sport ging mir immer easy von der Hand… aber deine zara-Hassliebe teile ich absolut! Spätestens seitdem ich einmal Store Manager (bei eiinem anderen Unternehmen) war, weiß ich, dass es bei Zara hinsichtlich Orndung, Sauberkeit und Kundensrvice ganz anders laufen könnte. Die Umkleidekabinen sind immer so unglaublich dreckig und spätestens zum Sale ist jeder Laden verwüstet 😉 Aber nichtsdestotrotz gibt es einfach zu viele tolle Teile dort – ich bin daher mittlwerweile echt ein Fan vom Onlineshopping bei Zara geworden.
    Und damit auch die nächste Gemeinsamkeit: die Zara Mules durften auch gerade erst bei mir einziehen ♥

    Plus wie immer ein wunderbares Outfit meine Liebe – das Rot steht dir einfach so fantastisch gut!!! ♥

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  5. March 8, 2017 / 10:28 am

    Ich liebe solche persönlichen Blogposts, da man die Möglichkeit bekommt die Person hinter dem Blog noch näher kennenzulernen. Was Mathe angeht sind wir total unterschiedlich, denn ich war einfach nur froh, als ich mein Mathe Abi bestanden hatte und mich nie wieder in meinem Leben mit irgendwelchen Funktionen rumschlagen musste 😀

    Liebste Grüße aus Berlin
    Luise | http://www.just-myself.com

  6. March 8, 2017 / 11:34 am

    Meine liebe Jecky,
    erstmal muss ich dir sagen wie gut dir der rote Mantel steht! Solltest du öfters tragen!!! Und deine Haare sind on Point, da beneide ich dich etwas…
    Ich liebe solche Beiträge auch total und finde es immer spannende neues über jemanden zu erfahren. Das du ein Mathenerd bist finde ich super witzig, hätte ich nie gedacht. Modern Family schaue ich momentan auch, mit der gleichen Einstellung wie ihr. Und ja diese Zara Hassliebe kenne ich auch zu gut… Aber ich denke die bleibt wahrscheinlich wohl bestehen 😉
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. Tschok
    March 8, 2017 / 4:33 pm

    Ein wundervoller Look! Ich liebe solche Beiträge total, schön ein paar Facts mehr über dich zu kennen <33

    Love, Tschok
    http://www.thedetsornfactory.com

  8. March 8, 2017 / 8:37 pm

    I adore your outfit and how the beautiful texture of your shoes matches your red cardigan coat.

    OMG SAME for point 1. I was a huge maths nerd at school and did the hardest mathematics in the final year of high school and won the award too! Derivatives were so fun haha

    Adrianna xx

    http://mimamochi.com/

  9. March 8, 2017 / 9:13 pm

    So ein toller Beitrag! Ich lese diese persönlichen Beiträge auch super gerne, da man so die Person wirklich besser kennenlernt:) Dank deiner Inspiration, werde ich demnächst auch so einen Beitrag verfassen:)

    Dein Outfit sieht übrigens wirklich toll aus! Ich liebe die Mules und die Jacke! Perfekte Kombi:)

    xx Nes

  10. March 9, 2017 / 5:22 am

    Ein sehr schöner Look, der mich daran erinnert, dass ich unbedingt mehr Rot tragen muss. Ich liebe die Farbe! Die Ergänzung des Beitrags um die Fakten ist eine tolle Idee 🙂

  11. March 9, 2017 / 9:59 am

    Erstmal Kompliment zu dem tollen Outfit! <3 Gefällt mir richtig gut! <3
    Ich lese solche "Fakten-Posts" total gerne. Haha Mathe war nie mein Lieblingsfach.
    Voll cool, dass du ihn doch zum Serien schauen begeistern konntest! 🙂
    Ich liebe Zara auch, allerdings nervt es mich immer, wenn dann jeder mit den gleichen Sachen rumläuft. 😛
    Schönen Donnerstag!
    Xo Leni
    http://theblondejourney.com/

  12. March 9, 2017 / 11:01 am

    Ich mag solche Posts auch sehr gerne, denn es bringt einem die Person, die dahinter steht schon etwas näher.
    Mathe? Ja bitte!!!! Ich arbeite als Productmanager und habe auch viel mit dem Controlling zu tun. Toll, weil ich Zahlen auch liebe 🙂
    Zu Zara gehe ich fast gar nicht mehr, aber eher weil ich es ätzend finde, dass immer noch so viele Sachen in China, Bangladesh und Co produziert werde. Wer einmal in Asien war und das gesehen hat kann das nicht mehr kaufen. Meine Meinung!
    Sport und ich sind auch eher Hassliebe: entweder viel zu viel oder gar nicht. Schwierige Kiste.
    Die Farbe rot steht dir ausgezeichnet, solltest du wirklich öfters tragen, bzw. hier zeigen…

    xo ♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  13. March 9, 2017 / 2:05 pm

    SO sympathisch! 🙂
    Ich selbst lese die Fakten-Posts immer super gerne und muss auch bei deinen sagen, dass sie mich echt teilweise zum schmunzeln gebracht haben. Mathe ist so gar nicht meins gewesen, aber komischwerseise habe ich Statistik in der Uni geliebt <3 Total beeindruckend finde ich es, dass du einen Vollzeitjob hast und dazu in diesem professionellen Ausmaß auch noch den Blog betreibst! Wirklich toll!
    Ich blogge nun seit 3 Wochen und finde die Kombination aus Job und Blog wirklich sehr herausfordernd.

    Wir sehen uns bei Insta 😉

    Viele Grüße,
    Kati

    http://www.kati-onclouds.de

  14. March 9, 2017 / 2:49 pm

    Echt du und Mathe? Das hätte ich tatsächlich nie gedacht! Aber wenn es dich tröstet, mir hat auch nie jemand glauben wollen, dass ich tatsächlich im Informatik Schwerpunkt meines Studiums war
    Was ich auch mit dir teile ist das leichte Trauma vom Schulsport früher. Ich war tatsächlich auch eine Totalversagerin und die letzte, die ins Team gewählt wurde. Du brauchst dir jetzt aber absolut keine Sorgen mehr um deine Figur machen. Dafür würde ich wirklich töten

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  15. March 9, 2017 / 3:04 pm

    Ich lese diese Art Beiträge immer total gerne! Die Zara Hass-Liebe kommt mir auf jeden Fall sehr bekannt vor 😉
    Liebe Grüße
    Evy

    http://www.itsevy.com

  16. March 9, 2017 / 3:29 pm

    Nummer eins kann ich absolut nachvollziehen! Auch wenn ich mit Statistik immer nicht all zu viel Anfangen konnte, bin mehr so der Analysis Mensch 😀 Aber das darf man ja kaum wem erzählen, ohne dass man als Nerd abgestempelt wird…
    Der Erlanger Zara ist echt der BESTE!!! Ich hasse den in Nürnberg, wenn ich da nach der Uni manchmal lande, oder auch in München und Co im Zara bin, ich hasse das! Da geht doch keiner gerne einkaufen….
    Und wie schaffst du es so dünn zu sein, ohne Sport? 😮
    Liebe Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  17. March 9, 2017 / 6:11 pm

    Liebste Jecky,

    Ich liebe, liebe, liebe das Outfit! Die Schuhe sind ja der absolute Knaller!

    Dein Beitrag gefällt mir sehr gut. Ich liebe persönliche Geschichten und kann mich mit eurer Staffelsucht identifizieren 😀 Bei uns ist es gleich. mein Schatz musste auch Gossip schauen. Er sah sich am Ende dann als Chuck 😀

    Liebste Grüße,

    Denise
    http://www.dk-worldoffashion.com

  18. March 9, 2017 / 11:08 pm

    Wie du ja inzwischen wahrscheinlich weißt bin ich ein sehr großer wantgetrepeat Fan! Ich liebe diesen Look wirklich sehr! Und du musst zugeben, du hast mal wieder ein Zara Blogger It Piece geschossen in dem du die Mules gekauft hast 😀 Die sind aber auch ein genialer Hingucker!
    Die Superkraft mit dem Nicht schlafen müssen hätte ich allerdings auch sehr sehr gern!!
    LG aus Hamburg
    eine Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  19. March 10, 2017 / 9:26 am

    Was für ein toller Post – entdecke mich bei ganze vielen Sachen! Der Look ist übrigens sehr sehr hübsch, die Mules sind ja der Hammer!
    Liebst, Mirjam | http://www.miiju.ch

  20. March 10, 2017 / 10:23 am

    Oh ja ich liebe solche Posts einfach – und dann noch ein so toller Look! Die Schuhe sind ja einfach mal mehr als genial 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  21. March 10, 2017 / 8:34 pm

    Ein suuuper cooler Post, muss ich auch mal wieder machen ;D

    Und wie schon bei Insta gesagt, ich hab die ZARA Schuhe auch und lieeebe sie abgöttisch hehe!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  22. March 13, 2017 / 12:25 am

    Super schöner Look (- wie geil sind bitte die Schuhe???) und toller Post. Ich überlege auch schon länger mal so einen etwas persönlicheren Post zu machen, wobei ich immer so meine Schwierigkeiten damit habe, etwas nachzumachen, weil es schon so viele machen. Allerdings ist es auch mal ein super Einblick und man lernt jemand “besser kennen”.

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

  23. March 13, 2017 / 5:31 pm

    Irgendwie hat es meinen Kommentar gelöscht und was ganz anderes eingefügt :O Wäre lieb, wenn du den vorherigen löschen könntest.

    Ich wollte nur sagen, dass ich solche Posts auch total gerne mag und bei Punkt 6 und 3 geht es mir ähnlich. Nur dass mich bisher noch niemand an puren Espresso bekommen hat.

    Dein Look finde ich auch super schön und die Schuhe sind echt süß! <3

    Liebe Grüße,
    Maria

  24. March 16, 2017 / 12:47 am

    I am quite the opposite in many regards, Jecky, but I do love watching series as a means of disconnecting and sharing quality time with my SO. I would also like to cut down on my meat consumption, but it’s proving quite challenging! >.<

    Wishing you an awesome day, dear


    Saida | She talks Glam

  25. March 19, 2017 / 2:58 pm

    Ich liebe solche Posts! Ich finde es immer sehr spannend, mehr persönliche Dinge über Blogger zu erfahren, die ich lese. 😉 Das Du ein Zahlen-Genie bist hätte ich NIE erraten. Und das Outfit ist auch total klasse, die Schuhe sind ja der Hammer!

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *